TauchSafari

Tauchsafaris in Saudi-Arabien

Vergleichen und buchen Sie 5 Tauchsafaris mit 48 verifizierten Bewertungen online

  • 100% Best-Preis-Garantie
5 Tauchsafaris - Saudi-Arabien - LiveAboard.com

Tauchsafaris in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien hat erst kürzlich begonnen, sich für Taucher zu öffnen, die an die Westküste des Roten Meeres reisen möchten, um bisher größtenteils unerforschte Riffe zu erkunden.

Obwohl Saudi-Arabien als Reiseziel für Tauchtourismus noch relativ neu ist, bietet das Tauchen mit Tauchsafaris fantastische Möglichkeiten, an Orten zu tauchen, die vom Massentourismus kaum berührt wurden.

Als Anrainer des Roten Meeres hat Saudi-Arabien eine beneidenswerte Lage und bietet Tauchern die Möglichkeit, zu den wenigen zu gehören, die die Unterwasserwelt von dieser Seite des Roten Meeres gesehen haben.


Tauchplätze und Gebiete in Saudi-Arabien

Derzeit bieten nur wenige Tauchsafaris in Saudi-Arabien Tauchtouren an, aber einige wenige bieten eine aufregende Möglichkeit, neue Riffe, Wracks und Inseln zu erkunden. Einige der besten Tauchorte sind:

Farasan Island und Farasan Banks

Farasan Island vor der Küste im äußersten Süden von Saudi-Arabien ist ein Tauch-Hotspot, den man nicht verpassen sollte. Die Heimat der Farasan Banks, bestehend aus kleinen Riffen und einigen Inseln, bietet unvergessliche Taucherlebnisse. Die Tauchplätze hier haben einen sandigen Boden und klares blaues Wasser, und die Meeresfauna und Korallen sind äußerst vielfältig. Hier kann man große Gorgonien-Fächer und Wände aus schwarzen Korallen sehen. Haifischbeobachtungen sind häufig, darunter Riffhaie, Seidenhaie, Graue Riffhaie und sogar Hammerhaie.

Yanbu

Yanbu wird als die "Perle des Roten Meeres" bezeichnet und ist nicht nur für seine historische Bedeutung bekannt, sondern auch als Saudi-Arabiens Tauchhauptstadt. Mit Zugang zu Tauchgebieten wie dem Seven Sisters Coral Reef, das einige der besten Riffsysteme der Welt bietet, beherbergt es eine Riffwand, gesunde Korallenmassen und ist für seine Hammerhai-Beobachtungen bekannt. Yanbu ist auch ein Abfahrtspunkt für einige Tauchsafaris in Saudi-Arabien.

Rabigh

Das Tauchen in Rabigh entlang der saudi-arabischen Küste zwischen Jeddah und Yanbu kann große Belohnungen bieten. Erstaunliche Korallenriffe mit einer Vielzahl von Meereslebewesen, darunter Barrakudas, Meeresschildkröten und Schwärme von Makrelen.

Abu Galawa

Abu Galawa gehört zum Seven Sisters Coral Reef und beherbergt ein berühmtes chinesisches Kriegsschiffwrack aus dem Zweiten Weltkrieg sowie erstaunliche Meereslebewesen und Korallen zum Erkunden.

Anreise und Abfahrtshafen

Flüge nach Jeddah sind von den meisten internationalen Zielen aus verfügbar, und der Transfer zu den Abfahrtshäfen wird in der Regel von der Tauchsafari arrangiert. Beliebte Abfahrtshäfen sind Yanbu, Al Lith und Jeddah. Bitte überprüfen Sie Ihr gewähltes Reiseprogramm für weitere Details zum Abfahrtshafen.


Saudi-Arabien Tauch-Bewertungen

  • Rating 8,4 out of 10
  • 8,4 Sehr Gut
  • Rating 6,8 out of 10
  • 6,8 Bewertung
  • Martina W
  • Flagge von SchweizSchweiz

Spannendes Erlebnis auch Jeddah zu besichtigen

Tauchen Saudi-Arabien in April auf Almonda

Zeige alle Tauchsafaris von $600 bis $3.314 pro Reise

Wir sind hier um zu helfen, 24/7

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Reiseberatungsexperten auf, wann immer Sie eine Reise planen.

  • Laura Babahekian
  • Ester Canali
  • Oksana Kovaleva
  • Josue Zarco
  • Nicole Laughlin
  • Andrea Martinez
  • Juliane Ball