TauchSafari

Kapverden-Kreuzfahrten mit kleinen Schiffen

  • 100% Best-Preis-Garantie
Kap Verde-Abenteuer-Kreuzfahrten - LiveAboard.com

Abenteuer Kreuzfahrten in Kap Verde

Ein großartiges Reiseziel für kleine Kreuzfahrtschiffe, das eine Vielzahl von Landschaften, Kulturen und Aktivitäten bietet, die die Reisenden erleben können.

Abenteuer-Kreuzfahrten auf den Kapverden bieten eine einzigartige und aufregende Möglichkeit, diesen wunderschönen Archipel vor der Küste Westafrikas zu erkunden. Mit zehn Hauptinseln und acht kleinen Inseln bieten die Kapverden eine Vielfalt an Landschaften, die es zu entdecken gilt, von den vulkanischen Gipfeln und Sandstränden von Santo Antão bis hin zu der geschäftigen Stadt Praia auf der Insel Santiago.

Auf einer Abenteuerkreuzfahrt auf den Kapverden können Reisende an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen, wie z. B. einer Wanderung auf den Berg Pico do Fogo, einem Tauchgang im kristallklaren Wasser oder einer Erkundung der pulsierenden Musik- und Tanzszene in der lebhaften Hauptstadt der Insel. Egal, ob Sie auf der Suche nach Nervenkitzel und Aufregung sind oder sich entspannen und die atemberaubende natürliche Schönheit der Inseln genießen möchten, eine Kapverden-Abenteuer-Kreuzfahrt ist die perfekte Möglichkeit dafür.


Die besten Kapverden-Kreuzfahrten und Besuchsgebiete

Mit ihrem starken afrikanisch-portugiesischen historischen Hintergrund und den weitläufigen Landschaften, die das Beste von Land und Meer beherbergen, ist jede Sehenswürdigkeit auf den Kapverden faszinierend. Hier ist eine Liste von Aktivitäten, die man bei der Erkundung dieser Region auf keinen Fall verpassen sollte:

Sal Rei

Wie der Name schon sagt, war "Sal" Rei ein begehrtes Zentrum für den Salzhandel, dessen Überreste im Inneren der Insel zu sehen sind. Wassersportarten wie Angeln, Surfen und Kitesurfen sind hier ein Muss.

Santiago

Genießen Sie ein entspannendes Bad am frühen Morgen in diesem verlockenden kristallblauen Wasser. Santiago ist die vielfältigste und größte der Kapverdischen Inseln und bietet alles von unberührten weißen Stränden bis hin zu fruchtbaren Tälern und Hochebenen. Praia, eine Stadt auf Santiago, ist die Hauptstadt der Kapverden und weist Elemente sowohl aus der Kolonialzeit als auch aus der modernen Welt des 21. Jahrhunderts auf.

São Felipe

São Felipe ist die attraktivste Stadt des Archipels und bekannt für ihren lokal produzierten Kaffee.

Boa Vista

Hier müssen Sie unbedingt einige Unechte Karettschildkröten sehen, denn Boa Vista ist der drittwichtigste Nistplatz der Unechten Karettschildkröte weltweit. Die Region ist auch ein Brutgebiet für Buckelwale. Die unberührten türkisfarbenen Strände, die die Insel Boa Vista säumen, sind so einladend, dass man am liebsten die Zeit damit verbringen würde, in diesen Gewässern zu schwimmen und die schiere natürliche Schönheit dieser Inseln aufzusaugen.

Fogo

Der majestätische Anblick des Vulkans Fogo ("Fogo" bedeutet auf Portugiesisch "Feuer") begrüßt und begleitet die Gäste, wenn das Schiff in diese Region fährt. Die Gäste können an einer optionalen Expedition auf den Gipfel des Vulkans teilnehmen und am Kraterrand entlang wandern.

Santo Antão

Auf Santo Antão, der grünsten Insel des kapverdischen Archipels, gedeihen Obstbäume wie Passionsfrüchte und Mangos sowie Zuckerrohr. Genießen Sie das einheimische alkoholische Getränk "Grogue", das aus Zuckerrohr destilliert wird.

Beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt auf den Kapverden

Die Region hat das ganze Jahr über angenehmes Wetter. Aber im Juli und September nisten die Unechten Karettschildkröten und legen ihre Eier ab. März und April sind die besten Monate für Buckelwalsichtungen. Mit etwas Glück kann man sie auch von Februar bis Mai sehen!

Kap Verde ist zwischen November und Juni sehr schön - zu dieser Zeit können Sie die weißen Sandstrände, für die die Inseln bekannt sind, am besten genießen. Die Temperaturen liegen im mittleren bis höheren 20 Gradbereich, und es gibt kaum Regen.

Anreise nach Kap Verde

Europa, Afrika und Amerika sind über Flugrouten mit Kap Verde verbunden. Internationale Flughäfen gibt es auf 4 Inseln: Sal, Santiago, Boa Vista und São Vicente. Auf den meisten Inseln gibt es regelmäßige Flüge vom und zum Festland.

Die nationale Fluggesellschaft TACV (Cabo Verde Airlines) bietet mehrere internationale Flüge nach Praia an. Die portugiesische Fluggesellschaft TAP bietet Direktflüge von Lissabon aus an. TUI Airways und Royal Air Moroc bieten Direktflüge von London und dem Vereinigten Königreich aus an.

Gäste können Kap Verde per Passagierschiff über die Haupthäfen Mindelo und Praia erreichen, obwohl die Schiffe nicht häufig verkehren und manchmal teuer sein können.

Kap Verde Kreuzfahrt-Tipps

Was man einpacken sollte

Packen Sie nur wenig, damit der Platz in den Kabinen nicht zu eng wird; weiche Seesäcke sind besser als harte Koffer. Empfehlenswert sind Sport- und Freizeitkleidung, ausreichend Badesachen und ein Pullover oder eine Strickjacke für kühle Abende. Flip-Flops oder Slipper für die Sandstrände, Sonnenbrille, Hut, riffschützende Sonnencreme und Insektenschutzmittel sind ein Muss. Durchfallhemmende und antihistaminische Medikamente werden ebenfalls empfohlen. Obwohl eine Krankenversicherung und Impfungen nicht vorgeschrieben sind, werden eine Gelbfieberimpfung und eine aktuelle Tetanusimpfung empfohlen. Das Visum muss vor der Ankunft beantragt werden.

Reiseversicherung

Eine Reiseversicherung, die Sie und Ihr persönliches Eigentum schützt, ist immer eine gute Idee. Sie können einen umfassenden Versicherungsschutz abschließen oder eine temporäre Reiseversicherung für die Dauer der Reise abschließen.

Planen Sie Ihre Reise

Kreuzfahrten finden vor allem im November, Dezember und März statt. Es ist unbedingt notwendig, im Voraus zu planen und zu buchen, da diese Monate die verkehrsreichste Zeit des Jahres auf den Inseln sind. Es gibt Frühbucherrabatte und Sonderangebote.

Halten Sie etwas Bargeld bereit

Die Landeswährung ist der Cabo Verdean Escudo. Euro, US-Dollar und andere gängige Währungen können an Flughäfen, in Banken und Hotels umgetauscht werden. Da in den meisten Geschäften vor Ort mit Bargeld bezahlt wird, gibt es überall auf den Inseln zahlreiche Geldautomaten. In Anbetracht der eigenen Ausgabegewohnheiten ist es ratsam, einen Notgroschen von mindestens 500 Euro anzulegen.

Wir sind hier um zu helfen, 24/7

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Reiseberatungsexperten auf, wann immer Sie eine Reise planen.

  • Andrea Martinez
  • Josue Zarco
  • Nicole Laughlin
  • Ester Canali
  • Juliane Ball
  • Oksana Kovaleva
  • Laura Babahekian