Tauchsafaris in Komodo

Tauchsafaris im Komodo Nationalpark

Das berühmte Tauchreiseziel Komodo gehört zu einem der Toptauchgebiete Indonesiens. Eine Tauchsafari ist der einfachste und komfortabelste Weg, dieses fernab gelegene Unterwasserparadies zu bereisen. Die Insel Komodo gehört zu den kleinen Sundainseln. Diese Kette von kleinen Vulkaninseln befindet sich zwischen Flores und Sumbawa im Südosten Indonesiens.

Frühe, internationale Berühmtheit erlangte die Insel Komodo durch einen ganz besonderen Inselbewohner, den Komodo-Waran, die weltweit größte, noch lebende Echse, die eine Maximallänge von 3 Metern erreichen kann. Im 20. Jahrhundert wurde die Echse Objekt mehrerer Legenden und Sagen und Gerüchte kursierten über einen feuerspeienden Komodo Drachen. Bald wurde jedoch festgestellt, dass es sich nicht um ein feuerspeiendes Monster handelte, sondern um eine der vielen, endemischen Besonderheiten der artenreichen Flora und Fauna Komodos. Da man relativ früh erkannte, dass die dortige Tier-und Pflanzenwelt besonderen Schutz benötigte, wurde die Insel 1980 offiziell als Komodo Nationalpark unter Naturschutz gestellt. Viele Tauchsafaris bieten ihren Tauchurlaubern auch Exkursionen an Land an, um den sagenumwobenen Komododrachen Aug in Aug begegnen zu können.

Auch die Gewässer um Komodo mit ihren artenreichen Korallenriffen wurden wenig später unter Schutz gestellt und der Nationalpark wurde 1991 als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet. Er umfasst neben zahlreichen, kleinen und unbewohnten Inselchen die großen Inseln Komodo, Padar und Rinca und besizt eine Gesamtfläche von 1817 km2. Der Komodo Nationalpark beherbergt ein spektakuläres Artenreichtum - über tausend verschiedene Fischarten, 260 Korallenarten sowie 17 Wal-und Delfinarten.

Das Angebot an Tauchsafaris im Komodo Nationalpark ist sehr vielfältig und hat für jeden Tauchgeschmack etwas zu bieten, denn durch die enorme Größe des Tauchareals mit seinen zahlreichen Inseln und vorgelagerten Riffen ergibt sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Tauchplätzen – es bietet sich Ihnen die Möglichkeit, im tiefen Blau die ganz Großen und majestätischen Arten, wie Mantarochen, oder Raubtiere, wie Riff-und Hammerhaie, zu bestaunen oder sich mit Ihrer Kamera beim Muck-Tauchen auf die Suche nach den ganz kleinen und skurrilen Unterwasserbewohnern Komodos zu begeben.

Komodos Unterwasserwelt

Komodos Unterwasserwelt wird zu Recht seit Jahrzehnten als tropisches Tauchparadies bezeichnet. Nährstoffreiches Tiefenwasser in diesem Gebiet begünstigt die Planktonbildung und setzt somit den Grundstein für ein extrem reiches und vielfältiges Unterwasserleben. Durch die Schutzmaßnahmen vergrößerte sich die mit Korallen bedeckte Fläche um satte 60% (Dynamitfischen war eine weitverbreitete Fischfangmethode in diesen Gewässern vor der Gründung des Nationalparks) und dichte Fischschwärme und pelagische Großfische sind zum Glück nun wieder häufige Besucher der bunten Korallengärten um die Inseln des Komodo Nationalparks.

Komodos Topographie und die geringen Tiefen zwischen den kleinen Sundainseln begünstigen zum Teil sehr starke Strömungen. Viele der Tauchgänge sind daher Drift-Tauchgänge. Die Strömungen können sehr variabel sein und Sie haben die Möglichkeit, Driftgeschwindigkeiten beim Tauchgang von bis zu 8 Knoten zu erleben. Diese relativ starken Unterwasserströmungen sind auch der Grund für die ganz großen Riffbesucher, wie Mantarochen, Hammerhaie, Delfine und sogar Mondfische - die schwersten Knochenfische der Welt (bis zu zwei Tonnen schwer und über drei Meter lang!).

Auch Makro-Liebhaber kommen hier definitiv auf Ihre Kosten – das Artenreichtum unter Wasser ist extrem vielfältig, vom winzigen Pygmäenseepferdchen, das man gut getarnt in farbenprächtigen Gorgonien ausfindig machen kann, über wundersame Geisterpfeifenfische, bis hin zu einer unglaublich großen Vielfalt an Nacktschneckenarten verschiedenster Farben und Formen.

Tauchplätze im Komodo Nationalpark

Die Anzahl verschiedener Tauchplätze, die auf einer Tauchsafari nach Komodo angeboten wird, ist extrem hoch. Trotz der Beliebtheit dieses Tauchrevieres bekommt man dadurch niemals den Eindruck, sich an einem überlaufenen Tauchplatz zu befinden, sondern das Gefühl eines fernab gelegenen, exotischen Tauchparadieses bleibt stets bestehen.

Die Tauchplätze Manta Alley und Manta Point machen ihrem Namen alle Ehre, denn sie bieten die einzigartige Chance, mit den geflügelten, sanften Riesen, den Mantarochen, zu tauchen.

Rinca Island hat nicht nur unter Wasser einiges zu bieten. Denn hier haben Sie die einmalige Gelegenheit beim Blick auf die Insel den berühmten Komodowaran bei seinem Sonnenbad zu erspähen. Und unter Wasser bieten die Riffe rund um die Insel farbenprächtige Korallengärten, die von einer hohen Vielfalt an wundersamen Kleinstlebewesen bewohnt werden, die das Herz eines jeden Makro-Fotografen höher schlagen lassen.

Batu Bolong, ein Unterwasserberg in nahezu perfekter Kegelform, ist berühmt für seine starken Strömungen und steht ganz oben auf der Liste der Top Tauchplätze um Komodo. Neben gesunden und artenreichen Korallenriffen gehören verschiedene Haiarten, Napoleonfische und Thunfische zu den Highlights dieses Tauchplatzes.

Viele Tauchsafarirouten von Liveaboard beinhalten mehrere Tauchgänge um Bima. Dieses Tauchrevier ist ein Paradies für leidenschaftliche Muck-Taucher. Begeben Sie sich auf die Suche nach dem hochgiftigen, jedoch wunderschönen, blaugeringelten Oktopus und genießen Sie die enorme Formen-und Farbenvielfalt der unzähligen Nacktschneckenarten, die es hier aufzuspüren gilt.

Die Riffe um Sangeang bieten ein völlig einzigartiges Taucherlebnis. Sangeang ist eine Insel vulkanischen Ursprungs, dessen Vulkan noch immer aktiv ist und erst vor einigen Jahren zuletzt ausgebrochen ist. Unterwasserfotografen begrüßen besonders den schwarzen Vulkansand, der für gute Kontraste auf ihren Aufnahmen sorgt. Besonderes Highlight ist das sogenannte „Bubble Reef“ mit seinen heißen Quellen, aufsteigenden Gasblasen und wunderschönen schwarzen Korallen.

Zusatzinformationen und hilfreiche Tipps für Taucher

Offizielle Landessprache ist Bahasa Indonesisch. Auf allen Inseln Indonesiens ist die Hauptreligion der Islam, eine Ausnahme ist hier die hinduistische Insel Bali. Es wird daher empfohlen, während Aufenthalten oder Exkursionen an Land Schulter und Knie stets bedeckt zu halten.

Wassertemperaturen sind sehr variabel und schwanken je nach Tauchrevier zwischen 20 und 28°C. Falls möglich, bringen Sie auf Ihre Liveaboard Tauchsafari in Komodo zwei Neoprenanzüge verschiedener Dicke mit oder eine Taucheisweste, die Sie bequem über Ihren 3mm Anzug anziehen können.

Bringen Sie stets Ihre eigene Maske, Füßlinge, Flossen und Tauchcomputer mit auf die Tauchsafari. Schlechtsitzende Masken oder drückende Flossen können Ihr Taucherlebnis unangenehm beeinflussen, und Ihr eigener Tauchcomputer ist Ihr wichtigstes Utensil ,was Ihre eigene Tauchsicherheit betrifft.

Anreise nach Komodo

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Komodo zu tauchen, doch die bei weitem angenehmste und ergiebigste ist per Tauchsafari. Sie sind von einem Tauchsafariboot aus stets schon längst im Wasser und bereit zum Abtauchen, noch bevor das erste Tagesausflugboot den Tauchplatz erreicht. Es gibt ein sehr großes und vielfältiges Angebot an Tauchsafaris in Komodo.

Für Tauchsafaris nach Komodo gibt es zwei Hauptablegehäfen, Labuan Bajo oder Bali. Labuan Bajo besitzt einen Flughafen und befindet sich auf der Insel Flores. Zahlreiche Tauchsafaris nehmen Tauchgäste hier auf und stechen von hier aus in See. Labuan Bajo kann per Flugzeug von Bali (International Airport Ngurah Rai) aus erreicht werden oder falls Sie sehr viel Zeit mitbringen und Lust auf ein wenig Abenteuer haben, haben Sie die einmalige Möglichkeit, eine mehrtägige Fähre von Bali nach Labuan Bajo zu nehmen.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Tauchsafari, die direkt von Bali aus startet (Abfahrt in Bima und Benoa und Ankunft in Labuan Bajo). Manche Tauchsafarianbieter fahren in entgegengesetzter Richtung, starten in Labuan Bajo und beenden die Tauchreise in Bali. Diese Reiserouten beinhaltet oft Tauchplätze um Lombok sowie im Komodo Nationalpark.

Tauchsafaris in Komodo werden sowohl auf Motoryachten angeboten als auch auf den traditionellen, indonesischen Segelbooten, auch „Phinisi“ genannt. Diese wunderschönen, riesigen Boote verschaffen dem Urlauber ein äußerst komfortables und authentisches Taucherlebnis in dieser weit abgelegenen und exotischen Inselregion am anderen Ende der Welt.


Komodo Tauch-Bewertungen

  • 9,3 Hervorragend
  • 98 Verifizierte Rezensionen
  • 9.6 Exzellent
  • Marc S
  • Switzerland Switzerland

The dives were amazing and we could see almost everything we were expecting and more!

Tauchen Komodo in September on the Kira Kira

  • 10.0 Exzellent
  • Guido P
  • Germany Germany

It is without doubt one of the top spots worldwide

Tauchen Komodo in September on the Moana

  • 10.0 Exzellent
  • peter G
  • United Kingdom United Kingdom

The dive sites a fabtastic. Reefs are full of life with many huge schools of fish, sharks and mantas

Tauchen Komodo in October on the Lalunia

  • 10.0 Exzellent
  • Tancredi M
  • United Kingdom United Kingdom

The best we have seen so far. Mantas, sharks, sea snakes and pristine reefs with challenging currents that certainly pack some excitement into each dive.

Tauchen Komodo in September on the Moana

  • 9.6 Exzellent
  • Matt G
  • United States United States

World-class, not much big stuff so know that going in but the diversity and amount of life is unparalleled

Tauchen Komodo in August on the Adelaar

  • 9.2 Hervorragend
  • Mariuccia D
  • Italy Italy

Fun, beautiful, unfogettable

Tauchen Komodo in August on the La Galigo

  • 7.6 Gut
  • Cornelia P
  • Switzerland Switzerland

Water temperature sometimes quite cold, really nice corals and sponges

Tauchen Komodo in August on the Indo Aggressor

  • 9.2 Hervorragend
  • Anja S
  • Germany Germany

The diving is challenging. A lot of diversity, pristine dive sites for most of the dives and the crew made it possible so we mostly didn’t run into other people.

Tauchen Komodo in August on the Emperor Raja Laut

  • 10.0 Exzellent
  • David F
  • Australia Australia

Outstanding! Beautiful reef. Some of the best I have seen and I have dived all over the world.

Tauchen Komodo in August on the Duyung Baru

  • 8.8 Klasse
  • Darren M
  • United Kingdom United Kingdom

Amazing, though some challenging currents Good mix of reefs, walls, drift dives Lots of mantas, turtles, sharks, big schools of jacks, sweet lips, some large wrasses Good macro diving for night dives

Tauchen Komodo in August on the Moana

  • 9.6 Exzellent
  • Sherry W
  • United States United States

Chillier in the south, but the currents and upwelling brought plenty of life in to feed.

Tauchen Komodo in July on the Emperor Raja Laut

  • 9.2 Hervorragend
  • Kerri H
  • United Kingdom United Kingdom

Some of the best in the world.

Tauchen Komodo in July on the Jaya

  • 10.0 Exzellent
  • Serene G
  • Singapore Singapore

Schools of fish were beautiful and visibility was great!

Tauchen Komodo in July on the Empress II

  • 8.0 Sehr Gut
  • Devan L
  • United States United States

The diving in Komodo was unlike any diving I have done as it was my first time to Indonesia. Learning to manage the currents was a steep learning curve which added a fun and challenging piece to many dives. The aquatic life was incredible and diverse in both inter- and intra-species realms.

Tauchen Komodo in June on the La Galigo

  • 9.6 Exzellent
  • Benjamin K
  • United States United States

excellent; so many coral and animal life!

Tauchen Komodo in May on the Lady Denok

  • 10.0 Exzellent
  • kamil F
  • France France

Great diving despite sometimes heavy currents. Saw lots of Manta Rays (it was the season), white tip sharks and lot of macro.

Tauchen Komodo in June on the La Galigo

  • 10.0 Exzellent
  • Robert G
  • United States United States

Excellent. generally 8 out of 10 and sometimes a 9.

Tauchen Komodo in May on the Samambaia

  • 7.6 Gut
  • Cavan T
  • Singapore Singapore

Excellent visibility of 15-20 metres, healthy reefs teeming with aquatic life. In Komodo there are opportunities to see both macro and pelagic animals.

Tauchen Komodo in May on the Moana

  • 8.8 Klasse
  • Kira D
  • Australia Australia

The diving was incredible, some of the best sites I have ever been.

Tauchen Komodo in May on the Lady Denok

  • 10.0 Exzellent
  • So-Young K
  • United States United States

The diving was fantastic! Great variety from mantas to small things (e.g., anemone shrimp). I saw lots of new things. Moray eel and cleaning shrimp was amazing! The dive masters knew exactly where to go and what to point out.

Tauchen Komodo in May on the Moana

  • 8.8 Klasse
  • Moh Ye L
  • Malaysia Malaysia

Amazing, Amazing dive at Mawan & Manta Alley ! Spotted group of Mantas at the cleaning station

Tauchen Komodo in April on the Tanaka

  • 9.2 Hervorragend
  • Katherine G
  • Hong Kong Hong Kong

Some of the dive sites are very nice with healthy corals!

Tauchen Komodo in April on the Cheng Ho

  • 9.2 Hervorragend
  • Lars L
  • United Kingdom United Kingdom

A long way to travel but well worth the trip. Topography of islands very beautiful and clarity of water great. Varied marine life and in particular mantas are very special.

Tauchen Komodo in April on the Mutiara Laut

  • 9.6 Exzellent
  • Daniel C
  • Australia Australia

Amazing visibility and plenty of wildlife. Strong currents on most dives however so not recommended for beginners.

Tauchen Komodo in April on the Moana

  • 7.2 Gut
  • Lesley B
  • United Kingdom United Kingdom

Stunningly beautiful reefs, like a dream.

Tauchen Komodo in September on the Empress II

  • 9.6 Exzellent
  • Ahmed B
  • Canada Canada

A sensory overload. Too many colours, fish, and macro critters, I did not know where to look! This was a huge problem.

Tauchen Komodo in September on the Indo Aggressor

  • 10.0 Exzellent
  • William V
  • United States United States

The diving in Komodo was breathtaking! Just some of the most amazing species of aquatic life. We even saw some dolphins from the boat following us at times.

Tauchen Komodo in September on the Kira Kira

  • 6.4 Bewertung
  • Yu M
  • Hong Kong Hong Kong

Great visibilty. Many creatures.

Tauchen Komodo in September on the Empress II

  • 9.2 Hervorragend
  • Tina T
  • Australia Australia

The diving was great, healthy reef, plenty of big fish pelagic, turtles, shark and we spotted a couple of mantas in one site and did so both time we dived the site. Currents can be challenging so it would not be good for nervous beginners.

Tauchen Komodo in September on the Kira Kira

  • 9.2 Hervorragend
  • Sarah S
  • New Zealand New Zealand

We spent most of our time in North Komodo - the Cauldron and Castle Rock were some of the best dive spots I've dived. Manta Rays, Turtles and amazing drift/current diving.

Tauchen Komodo in September on the Moana

  • 9.2 Hervorragend
  • Ngung Chia S
  • Singapore Singapore

Excellent - plenty of marine life diversity

Tauchen Komodo in August on the Empress II

  • 10.0 Exzellent
  • Nathalie F
  • France France

Fabulous dive. Beautiful corals and macro but also lot of sharks and manta guarantee.

Tauchen Komodo in July on the Aurora

  • 9.6 Exzellent
  • Daniel P
  • Switzerland Switzerland

Very varied and distinct dives both on the corall and type of underwater landscapes, as well as to the richness and variety of fishes. From muck dives to coral reefs, to walls, and pinnacles. Amazing night dives. The currents are amazing, but you can get good protection from it, so not a problem. A funny experience at the shotgun dive (well earned name !)

Tauchen Komodo in July on the Waow

  • 8.8 Klasse
  • Pontus A
  • Sweden Sweden

Very good. Strong currents Sharks, turtles, mantas, eagle ray...

Tauchen Komodo in July on the Calico Jack

  • 10.0 Exzellent
  • Jia F
  • China China

Komodo is one of best boat trip for dive. But you need to like current with reef dive, otherwise most best of dive site you will missing.

Tauchen Komodo in July on the Adelaar

  • 9.6 Exzellent
  • Rula A
  • United Kingdom United Kingdom

Absolute magic. It is God's own garden!

Tauchen Komodo in June on the Mermaid I

  • 8.8 Klasse
  • Stephanie M
  • United Kingdom United Kingdom

Fantastic and exciting! Sometimes strong currents which was an experience! Great biodiversity, healthy reefs, luminous colours I have never seen before. Diving an active volcanic island was a highlight seeing the bubbles from the ocean floor and the black sand created a new and unique dive experience. First time seeing hammerhead shark! Amazing experience!

Tauchen Komodo in June on the Damai II

  • 10.0 Exzellent
  • Toni K
  • Canada Canada

The diving pretty much has to be some of the best and most enjoyable I have done.

Tauchen Komodo in December on the Indo Aggressor

  • 8.4 Sehr Gut
  • Elizabeth L
  • United Kingdom United Kingdom

Sites were assessed prior to each dive and we were fully briefed. The diving was less challenging than many British sites with warm fairly clear waters. Batu bolong dive site had an exceptionally rich and diverse marine life. Watching mantas at cleaning stations was awe inspiring.

Tauchen Komodo in December on the Indo Aggressor

  • 8.0 Sehr Gut
  • Karin D
  • Switzerland Switzerland

In general very good, weh expected more current dives, but it was okay the way it was

Tauchen Komodo in October on the Cheng Ho Liveaboard

  • 9.6 Exzellent
  • Michael R
  • Canada Canada

Pretty reefs with a good variety of fish.

Tauchen Komodo in July on the Mermaid I

  • 9.6 Exzellent
  • Christian B
  • Switzerland Switzerland

Awesome, great marine life and a lot of spots to do current dives.

Tauchen Komodo in August on the Calico Jack

  • 9.2 Hervorragend
  • Elisabetta S
  • Italy Italy

Top! nice macrodive, couldn't get enough of nudibranches!

Tauchen Komodo in May on the Duyung Baru

  • 9.2 Hervorragend
  • Elisabetta S
  • Italy Italy

Great colorful coral life, crowds of small living

Tauchen Komodo in August on the Mermaid II

  • 8.4 Sehr Gut
  • christine W
  • United States United States

diving Komodo island was very good!

Tauchen Komodo in August on the Indo Aggressor

  • 10.0 Exzellent
  • Markus B
  • Germany Germany

Great experience, every time again!

Tauchen Komodo in July on the La Galigo

  • 10.0 Exzellent
  • Alastair M
  • United Kingdom United Kingdom

The best I have ever experienced and that includes comparing against Egypt, Maldives and grand Cayman!

Tauchen Komodo in July on the La Galigo

  • 9.6 Exzellent
  • Annemarie T
  • Netherlands Netherlands

GREAT 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Tauchen Komodo in July on the Mermaid I

  • 10.0 Exzellent
  • Ofir C
  • Poland Poland

The diving were mostly great. The crew tried to dive were no other boats are already there.

Tauchen Komodo in June on the Mermaid I

  • 9.6 Exzellent
  • Stephen S
  • United Kingdom United Kingdom

excellent, a bit challenging - definitely a world-class unique dive area

Tauchen Komodo in May on the Moana Liveaboard

  • 9.2 Hervorragend
  • Brandon L
  • United States United States

More chalenging than expected with the current

Tauchen Komodo in May on the Moana Liveaboard

  • 9.6 Exzellent
  • Harriet M
  • United Kingdom United Kingdom

Brilliant. I wish I could have stayed longer

Tauchen Komodo in May on the Aurora Liveaboard

  • 10.0 Exzellent
  • Fiona J
  • United Kingdom United Kingdom

I have been diving for over 30 years all over the world and this was some of the best diving I have ever experienced. The coral and other species were innumerable.There is a tendency for unexpected and strong currents and the vis is not always like a swimming pool, so it is not always easy to find sites ideally suited to beginners, but I wouldn't have missed it for the world. One amazing dive after another.

Tauchen Komodo in December on the Adelaar Liveaboard

  • 8.4 Sehr Gut
  • Arnaud V
  • Belgium Belgium

Awesome currents and drifts. Good sites for macro.. and dragons as well!

Tauchen Komodo in September on the Ambai Liveaboard

  • 9.2 Hervorragend
  • Adrian M
  • Germany Germany

Really good dive sites. The cruise instructor made great choices on where to dive

Tauchen Komodo in August on the Komodo Dancer

  • 7.2 Gut
  • Dennis L
  • Australia Australia

I have dived better dive sites but Komodo does have a huge assortment of corals and sealife.

Tauchen Komodo in September on the Mermaid II

  • 9.6 Exzellent
  • Vanessa H
  • Switzerland Switzerland

The corals are very nice and there are a lot of fish schools. Every day we saw Manta rays and white-tip sharks. And we saw often dolphins swimming around the boat. Night dive was very interesting for me, lots of macro.

Tauchen Komodo in August on the Mermaid II

  • 8.8 Klasse
  • alimin A
  • Indonesia Indonesia

Batu Bolong dive site is the best for me so far. Amazing visibility, an abundant marine life. But also chalenging due to the current around the site.

Tauchen Komodo in August on the Panunee

  • 9.2 Hervorragend
  • Pavel P
  • Switzerland Switzerland

Diving is great. 3 , 4 dives a day. Excellent experience. A lot of severity Mantas, Sharks, corals, a lot of different fish

Tauchen Komodo in July on the Mermaid I

  • 9.6 Exzellent
  • Christine V
  • United States United States

Great! Much more drifty than I am used to but felt very safe with the dive masters. Very good visibility, lots of sea life and healthy reefs.

Tauchen Komodo in June on the Moana Liveaboard

  • 9.2 Hervorragend
  • Amanda Z
  • United States United States

First few days of diving, the viability was not so good. however, the last 4 dives we did were spectacular. We saw all sorts of tropical fish, cuddle fish, sharks, octopus. I could barely stay focused on one thing at a time because there was so much to look at.

Tauchen Komodo in May on the Tiger Blue Liveaboard