Tauchsafaris in Korallenmeer

Das australische Korallenmeer im Great Barrier Reef hat 300 Riffe und 900 Inseln. Tauchsafaris beinhalten Milln-, Flynn-, Osprey-, Ribbon- und Bougainville Reef. Das Coral Sea besteht aus 300 individuellen Riffen und 900 Inseln mit großartiger Sicht und Meeresbohnern wie Fächerfischen, Anemonenfischen, Papageienfischen, Doktorfische, dazu Weiß-Spitzen-Haie, Hammerhaie, Manta Rochen und in speziellen Saisonen Buckelwale und Zwergwale und das ist noch lange nicht alles.


Korallenmeer Tauch-Bewertungen

  • 9,2 Hervorragend
  • 117 Verifizierte Rezensionen
  • 9.2 Hervorragend
  • Max H
  • Deutschland Deutschland

Einfach, entspannt und sehenswert

Tauchen Korallenmeer in September auf Pro Dive Cairns

  • 9.2 Hervorragend
  • Johanna R
  • Deutschland Deutschland

War ok, jedoch nicht so bunt wie wir uns es vorgestellt haben. Maximal Tiefe war nur ca. 18m, das war uns nicht bewusst, ist aber auch nicht schlimm gewesen.

Tauchen Korallenmeer in Januar auf Pro Dive Cairns

  • 6.0 Bewertung
  • Amber K
  • Deutschland Deutschland

Riff ist leider ziemlich kaputt und deshalb nicht so schön wie erwartet

Tauchen Korallenmeer in März auf Pro Dive Cairns

  • 4.8 Bewertung
  • Roland B
  • Schweiz Schweiz

Die Sicht war eher mittelmäßig, die Korallen z.Teil schön und speziell. Aber nicht wirklich umwerfend.

Tauchen Korallenmeer in August auf Spoilsport