Kleinschiff-Kreuzfahrten durch die Seychellen

1Kleine Schiffe inSeychellen Mit wunderschönen Stränden, kristallklarem Wasser und einer reichlichen Tierwelt sind die Seychellen ein idyllischer Ort für eine kleine Seereise.

Eine Seychellen-Kreuzfahrt ermöglicht Gästen sich zu entspannen und die ruhigen Strände und das kristallklare Wasser, welches die Inseln umgibt, zu genießen. Die Seychellen sind äußerst abgelegen und die meisten der 115 Inseln des Archipels sind unbewohnt. Die meisten der Inseln sind nur mit dem Boot erreichbar und Besucher finden sich oftmals ganz alleine an einem wunderschönen weißen Sandstrand oder auf einem der Granitfelsblöcke wieder. Gäste auf einer Seychellen-Kreuzfahrt finden nicht nur schöne Strände vor, sondern auch viele interessante Wildtiere, darunter mehrere seltene Vogelarten und riesige Schildkröten.

Seychellen - 1Kreuzfahrt

    Pegasus

    Pegasus

    von US$ 242 / Tag
    7,2 "Gut"

    Panama und SeychellenUS$1,944 von

    Gehen Sie an Bord der MY Pegasus, gehen Sie schwimmen & schnorcheln oder nehmen Sie an einer geführten Wanderungen über die schönen Inseln der Seychellen teil oder entspannen Sie im Wellnessbereich.

      Pegasus

      Diese Seychellen-Inseln sind eine Reise wert

      Mit zahlreichen Inseln zur Auswahl, fällt die Entscheidung nicht leicht, welches der Eilande man während einer Seychellen-Kreuzfahrt besuchen sollte. Das faszinierende Curieuse sollte auf der Liste eines jeden Reisenden jedoch ganz oben stehen. Die Insel und das umgebende Gewässer wurden zum Nationalpark erklärt, um die einheimischen Tierwelt, einschließlich der gefährdeten Seychellenpalme und den dreihundert Aldabra-Riesenschildkröten, die auf der Insel leben, zu schützen. Die Insel hat darüber hinaus eine interessante Geschichte zu bieten, da sie im 19. Jahrhundert als Leprakolonie diente.

      Praslin, in der Nähe von Curieuse gelegen, bietet eine artenreiche Tierwelt und ist die einzig andere Insel, auf welcher die Seychellenpalme gedeiht. Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen und ist, dank der zahlreichen weißen Sandstrände und tropischen Wälder, ein bei Besuchern beliebtes Ziel. Im Inselinneren befindet sich das Valée de Mai Naturschutzgebiet, welches mehrere endemische Pflanzen- und Vogelarten beheimatet. Die Gegend ist so reich an natürlicher Schönheit, dass ein britischer General, der die Insel im 19. Jahrhundert besuchte, diesen Ort als 'Garten Eden' bezeichnete.

      Nur eine kurze Segelfahrt von Praslin entfernt befinden sich "Die Schwesterninseln" (Grande Sœur & Petite Sœur). Beide Inseln sind ein beliebtes Urlaubsziel beim Inselhüpfen durch die Seychellen und sind, außer einigen hier lebenden Riesenschildkröten und stationierten Wildhütern, unbewohnt. Die Strände der Inseln sind unberührt und ruhig. Vor der Küste der "Großen Schwester" befindet sich ein außergewöhnlich schönes Korallenriff, welches bestens zum Schnorcheln geeignet ist. Die Gegend ist bietet sich ideal für eine Schnorcheltrip abseits der stärker frequentierten Riffe an. Während sie die Insel umrunden, bietet sich Ihnen die Gelegenheit, Fliegende Fische und Meeresschildkröten, welche immer wieder an der Meeresoberfläche auftauchen, zu beobachten.

      Zahlreiche Seychellen-Kreuzfahrten besuchen außerdem die benachbarte Coco Isle. Für diejenigen, die gern schnorcheln hält diese Insel eine reichhaltige Unterwasserwelt in Ufernähe bereit. Die Coco Isle befindet sich außerdem in der Nähe von Felicite und beide Inseln sind dem wesentlich größeren La Digue vorgelagert. La Digue ist bekannt für seine außergewöhnlich weißen Sandstrände und unter Naturliebhabern beliebt für seine schönen Waldwanderwege. Es besteht sogar die Möglichkeit den Seychellen-Paradiesschnäpper zu beobachten, von dem nur noch ca. 100 in freier Wildbahn leben. Das St. Anne Meeresschutzgebiet liegt näher am Hauptarchipel der Seychellen und ist ein großartiger Ort um Meeresbewohner zu sichten. Stachelrochen und riesige Papageifische sind sowohl beim Schnorcheln als auch vom Schiff & vom Land aus sichtbar.

      Vogelfreunde werden die kleine Cousin Insel westlich von Praslin als Topadresse für die Beobachtung von Seevögeln zu schätzen wissen. Das ist nicht das Einzige was die Tierwelt der Insel zu bieten hat. Die Gegend ist darüber hinaus ein Nistplatz für Echte Karettschildkröten. Die Flora und Fauna der Cousin Insel wird durch Wildhüter gepflegt und überwacht, was zur Folge hat, dass viele der einheimischen Baumarten derzeit prächtig gedeihen. Die Insel bietet ebenfalls einen ruhigen weißen Sandstrand - perfekt zum Schwimmen und Schnorcheln. Halten Sie Ausschau nach Schildkröten - vor allem im September, wenn Echte Karettschildkröten bei der Eiablage beobachtet werden können.

      Beste Reisezeit für eine Seychellen-Kreuzfahrt

      Die beste Reisezeit für die Seychellen hängt davon ab, für was Sie sich begeistern und an welchen Aktivitäten Sie während Ihrer Kreuzfahrt durch die Seychellen teilnehmen möchten. Begeisterte Vogelbeobachter sollten die Seychellen während der Brutzeit im April besuchen. Oktober bietet außerdem die Gelegenheit, den Vogelzug zu erleben. Für diejenigen, die gern wandern und die Natur genießen möchten bietet der Zeitraum vom Mai bis September mit seinem kühlerem Wetter und frischen Winden angenehme Bedingungen.

      Im September bietet sich Besuchern auf den Seychellen die Gelegenheit, Echten Karettschildkröten beim Schlüpfen zuschauen zu können. Die Hauptsaison für Taucher und Schnorchler ist zwischen März und Mai sowie zwischen September und November, wenn die See ruhig und die Sichtweite unter Wasser hervorragend ist. Obwohl man ganzjährig in den Seychellen segeln kann, so blasen die Passatwinde von Mai bis Oktober genau richtig.

      Anreise auf die Seychellen

      Es gibt nur einen internationalen Flughafen auf den Seychellen. Dieser befindet sich in der Hauptstadt Victoria, auch bekannt als Mahé. Victoria ist der Ausgangspunkt für zahlreiche Kreuzfahrten durch die Seychellen. Reisende sollten bei der zeitlichen Planung ihrer Flüge umsichtig vorgehen, da das Wettersystem rund um den Archipel Verzögerungen bei der Anreise verursachen kann. Es existieren darüber hinaus ein nationaler Flughafen auf Praslin, von welchem Flugzeuge zu Zielen innerhalb des Archipels abheben sowie reguläre Fährverbindungen zwischen den Inseln, welche Sie nutzen können, falls Ihre Kreuzfahrt von einer anderen Insel aus startet.

      Ausgangspunkt für Seychellen-Kreuzfahrten

      Viele Kreuzfahrten durch die Seychellen beginnen in Victoria, wo sich der internationale Flughafen befindet. Der 'Inter Island Quay' (Fährhafen) ist der am häufigsten verwendete Ausgangspunkt in Victoria und befindet sich nur 20 Fahrtminuten vom Flughafen entfernt. Wir können Ihnen wärmstens empfehlen, ein paar Tage in Victoria zu verbringen, bevor Ihre Kreuzfahrt in See sticht. Die meisten Hotels der Stadt befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hafen und sind nur eine kurze Taxifahrt von diesem entfernt. Auch wenn die meisten Kreuzfahrten durch die Seychellen von Victoria aus in See stechen, so starten einige vom Anleger (engl.: Jetty) in Saint Anne auf Praslin aus. Um nach Praslin zu gelangen können Besucher von Victoria aus per Flugzeug anreisen und dabei die spektakuläre Aussicht auf die Inseln genießen.

      Tipps für Seychellen-Kreuzfahrtreisen

      • Planen Sie im Voraus - Auch wenn es sich die Inseln selten überlaufen anfühlen, so sind die Seychellen doch ein beliebtes Reiseziel und gerade über Weihnachten, Neujahr und Ostern kann die Verfügbarkeit von Unterkünften begrenzt sein. Im August herrscht Hauptsaison und Flüge sowie Plätze auf Kreuzfahrtschiffen werden für diesen Zeitraum lange im Voraus gebucht und es ist nichts ungewöhnliches, dass einige Flüge und Kreuzfahrten komplett ausgebucht sind. Sollten Sie die Seychellen für bestimmte Aktivitäten, wie Vogelbeobachtungen oder Tauchen, besuchen, dann sollten Sie Kreuzfahrten mit diesen Aktivitäten im Angebot frühzeitig buchen.
      • Reisen Sie frühzeitig an - Aufgrund der Abgelegenheit und wechselnder Wetterbedingungen kommt es auf den Seychellen häufig zu Verzögerungen im Flugverkehr. Eine frühzeitige Anreise, ein oder 2 Tage bevor Ihre Kreuzfahrt beginnt, garantiert Ihnen rechtzeitig vor Ort zu sein und die extra Tage gestatten Ihnen außerdem die Seychellen zu erkunden und über den Jetlag hinwegzukommen.
      • Die Wahl der richtigen Tour - Kreuzfahrten durch die Seychellen bieten unterschiedliche Reiserouten an, je nachdem, für welche Aktivitäten Sie sich interessieren. Eine Island-Hopping-Tour ist ideal für Besucher, die an der Tierwelt und Kultur der Seychellen interessiert sind. Andere Touren legen den Schwerpunkt auf Wassersport, wie Tauchen, Schnorcheln und Paddleboarding. Für begeisterte Segler gibt es spezielle Touren, die ihnen die Gelegenheit bietet, auf einer der vielen traditionellen Segelboote, die die Inseln anlaufen, mit zu segeln.
      • Packliste - Einer der größten Vorteile der Seychellen sind die langen, warmen, sonnigen Tage und die kühle Meeresbrise. Das Klima ist ausgezeichnet, erfordert jedoch etwas Vorbereitungen beim Packen. Achten Sie darauf, Sonnencreme mit ausreichend hohem Lichtschutzfaktor mitzubringen - immerhin liegen die Inseln ziemlich nah am Äquator. Besucher, die viele Tiersafaritouren und Wanderungen unternehmen möchten, sollten bequeme, imprägnierte Schuhe und warme Kleidung für die Abende sowie gelegentlich Regenschauer einpacken.
      • Schnorcheln - Die Gewässer rund um die Seychellen bieten eine großartige Gelegenheit für einige Schnorchelausflüge. Das Wasser ist warm, klar und bietet eine farbenfrohe Unterwasserwelt mit zahlreichen Meeresbewohnern. Schildkröten können auf vielen der Inseln beobachtet werden und im September kehren zahlreiche Echte Karettschildkröten auf die Inseln zur Eiablage zurück. Die meisten Kreuzfahrten halten Schnorchelausrüstung für ihre Gäste bereit, aber wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung besitzen, ist es keine schlechte Idee, diese mit auf Reisen zubringen.
      • Reisehinweise für die Seychellen - Touristen benötigen vor Abflug kein Visum. Sie müssen bei der Einreise jedoch einige Dinge vorweisen, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erlangen. Der Reisepass muss normalerweise bis zum Ende der geplanten Reise gültig sein. Sie müssen ebenfalls ein Rückflugticket vorweisen können.
      • Die Landeswährung ist die Seychellen-Rupie. Sie werden jedoch feststellen, dass der US-Dollar ein weithin anerkanntes Zahlungsmittel ist.

      Kontaktieren Sie unser Buchungsteam noch heute, um Ihre nächste Abenteuer-Kreuzfahrt durch die Seychellen zu organisieren.

      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook