TauchSafari

Tauchsafari Nord-Male-Atoll

Unsere Gäste bewerteten Tauchsafaris in Nord-Male-Atoll als 9,2

  • 100% Best-Preis-Garantie
Tauchsafari Nord-Male-Atoll

Tauchsafaris in Nord-Male-Atoll

Was Sie auf einer Tauchsafari im Nord-Malé-Atoll erwartet

Tauchsafaris zum Nord Male Atoll, Malediven, bieten ein etwas ruhigeres, besser erhaltenes Riff-Ökosystem als einige seiner südlichen Gegenstücke. Tauchkreuzfahrten in diesem Gebiet bieten einen guten Überblick über die besten Unterwasserszenen der Malediven - die Haie, Mantas und Korallen, die das Land zu einem SCUBA-Mekka gemacht haben. In Nord Malés Hauptstadt Thulusdhoo gibt es auch eine aufkeimende Surfergemeinde für diejenigen, die die Wellen reiten möchten. Obwohl Nord Malé an Touristen gewöhnt ist, findet man dort immer noch einheimische Fischerdörfer und einen langsamen Insellebensstil vor. Einige unserer Tauchsafaris auf den Malediven führen durch die gesamten Malediven und beinhalten auch das Nord-Malé-Atoll.

Die Unterwasserwelte des Nord-Malé-Atolls

Vom Tauchdhoni Ihres Tauchsafariboots in Nord Malé aus können Sie sich auf eine Vielzahl von Riffökosystemen freuen. Die Unterwassertopographie von Nord Male umfasst Steilwände, Höhlen, Korallengärten und sogar einige künstliche Riffe, die auf Schiffswracks in der Fahrrinne entstanden sind. In Nord Male gibt es einige Riffe mit unberührten Hartkorallen, und Mantas und Haie können zuverlässig in großer Zahl beobachtet werden.

Tauchplätze des Nord-Malé-Atoll

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Tauchplätzen, die Ihr Tauchsafari-Schiff während der Kreuzfahrt ansteuern kann; Girifushi Thila (Rainbow Reef) ist als einer der Top-Tauchplätze auf den Malediven bekannt. Es ist ein rundum schöner Tauchgang mit schwankenden Teppichen aus lebhaften Weichkorallen, die die intensive Fischaktivität rund um die Spitze ergänzen. Die flachste Stelle des Girifushi Thila liegt in 12 Metern Tiefe und die Strömung ist stark, da das Thila weit von der Küste der Insel Himmafushi entfernt liegt. Es gibt zahlreiche Risse und Überhänge in der Kontur des Thila zu erkunden, von denen einige einen willkommenen Zufluchtsort vor der Strömung bieten. Versuchen Sie, einen solchen zu finden, um sich auszuruhen, während Sie das blaue Wasser nach Riffhaien, Adlerrochen, Thunfischen und Schwärmen von Makrelen beobachten.

Victory Wreck, ein 100 Meter langes Frachtschiff aus Singapur, das 1981 sank, als es touristische Waren auf die Malediven transportierte. Die Chance, ein komplettes Schiffswrack bei guter Sicht und in Sporttauchtiefe zu sehen, ist ein besonderes Erlebnis. Dreißig Jahre der Besiedlung durch Meeresbewohner haben die Victory in ein lebendiges künstliches Riff verwandelt, mit Korallen, die über den Bug wachsen, und einer Vielzahl von Großfischen und Makrokrabblern, die dort zu Hause sind. Wenn Sie dort tauchen, halten Sie Ausschau nach Geisterpfeifenfischen, großen Zackenbarschen, Nacktschnecken und Kugelfischen und vielem mehr. Die Strömung kann stark sein, also halten Sie die Abstiegs-/Aufstiegsleine zu Beginn und am Ende Ihres Tauchgangs gut fest. Bei Tauchkreuzfahrten zum Nord-Malé-Atoll wird dieser Tauchplatz fast immer angefahren.

Manta Point - In der Welt der Tauchsafaris auf den Malediven ist dieser Tauchplatz ein Muss für jede Nord-Malé-Route. Sein Name spricht für sich selbst - wenn Sie diesen Ort besuchen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mehr Mantas sehen, als Sie sich erinnern können, die in einer Reihe über einem flachen Korallenriff warten, wo Putzerlippfische ihre Dienste bei der Beseitigung von Parasiten anbieten. Wenn Sie den Blick von den Mantas abwenden können, entdecken Sie vielleicht Riffhaie, Aale und andere Tiere am Hang unter Ihnen. Sogar Napoleon-Lippfische ziehen hier vorbei, und auch Schildkröten sind in dieser Gegend häufig anzutreffen.

Das Banana Reef ist einer der beliebtesten und zuerst entdeckten Tauchplätze des Nord Male Atolls, und das Dickicht aus unberührten, verzweigten Korallen ist nur ein Teil seines Reizes. Entlang der Kurve dieses bananenförmigen Riffs können Sie zwischen Weichkorallen und großen Seefächern Riesenzackenbarsche und Muränen entdecken. Im weiteren Verlauf des Riffs nimmt Sie Ihr Tauchguide in der Regel mit, um einige denkwürdige Höhlen und Überhänge zu erkunden. Am östlichen Ende des Tauchplatzes hängt ein riesiger Wimpelfischschwarm in der Strömung, den man am besten aus der Ferne betrachtet; er wird nicht umsonst als Waschmaschine bezeichnet.

Top-Tipps für Taucher

Auf den Malediven gilt eine neue Umweltsteuer von 6 USD pro Person und Nacht für alle Touristen im Land. Die offizielle Sprache ist Maledivisch, auch Dhivehi genannt.

Die Ausrüstung, die Sie mitbringen müssen, umfasst Ihre eigene Maske, Füßlinge, Flossen und einen Tauchcomputer. Dies sind persönliche Ausrüstungsgegenstände, die Sie nicht mieten sollten. Eine schlecht sitzende Maske oder ein Paar Flossen können das Tauchen praktisch unmöglich machen, und ein Tauchcomputer ist Ihr wichtigstes Stück Sicherheitsausrüstung.

Anreise zum Nord-Malé-Atoll

Wie überall auf den Malediven tauchen Sie auch im Nord-Malé-Atoll am besten mit einer Tauchsafari, damit Sie mit Ihrem Tauchdhoni problemlos zwischen den Tauchplätzen hin- und herspringen können und Ihre Kreuzfahrt von Nord Male aus zu anderen Zielen führen kann. Die Dauer der Tauchsafaris im Nord Male Atoll beträgt in der Regel zwischen 7 und 10 Nächten und das Budget liegt bei etwas über 200 bis 350 Euro pro Nacht. Tauchsafaris im Nord-Malé-Atoll legen oft eine nördliche oder südliche Schleife ein, um mehr von Ari und Baa (im Norden) oder Vaavu und Meemu (im Süden) zu sehen.

Male ist der Hauptabfahrtsort für Tauchsafaris im Norden der Malediven und ist mit Direktflügen von Dubai, Singapur und Colombo aus erreichbar. Längere internationale Flüge aus Europa, Amerika, China, Indien und Australien landen oft auf den oben genannten Regionalflughäfen.

Im Nord-Malé-Atoll kann das ganze Jahr über getaucht werden, aber der Nordostmonsun von Dezember bis Mai bietet die ruhigsten Oberflächenbedingungen und den wenigsten Regen. Die Wassertemperatur liegt in der Regel zwischen 26 und 29ºC und die Sichtweite zwischen 15 und 30 Metern.


Nord-Male-Atoll Tauch-Bewertungen

  • Rating 9,2 out of 10
  • 9,2 Hervorragend
  • Rating 9,6 out of 10
  • 9,6 Exzellent
  • Benjamin K
  • Flagge von DeutschlandDeutschland

Schöne strömungstauchgänge

Tauchen Nord-Male-Atoll in November auf Emperor Explorer
  • Rating 8,0 out of 10
  • 8,0 Sehr Gut
  • Josiane W
  • Flagge von LuxemburgLuxemburg

Viele Stachelrochen gesehen sehr schöne Kroallenriffe mit den verschiedensten Fischen und Moränen.

Tauchen Nord-Male-Atoll in Mai auf Carpe Diem
  • Rating 8,4 out of 10
  • 8,4 Sehr Gut
  • Veit B
  • Flagge von DeutschlandDeutschland

Leichte Strömung, entspannte Tauchgänge

Tauchen Nord-Male-Atoll in Februar auf Carpe Vita
  • Rating 10,0 out of 10
  • 10,0 Exzellent
  • Silvana S
  • Flagge von SchweizSchweiz

Sting Ray city, Fish Tank : spannend etwas creepy

Tauchen Nord-Male-Atoll in Januar auf Scubaspa Yang

Zeige alle Tauchsafaris von $319 bis $5.562 pro Reise

Wir sind hier um zu helfen, 24/7

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Reiseberatungsexperten auf, wann immer Sie eine Reise planen.

  • Nicole Laughlin
  • Mylene Issartial
  • Juliane Ball
  • Laura Babahekian
  • Josue Zarco
  • Ester Canali
  • Oksana Kovaleva