Nautilus Liveaboard Flotte

Die Nautilus Liveaboard Flotte in Baja California, Mexiko ist die ideale Wahl, wenn sie die Großfisch-Destinationen Socorro und Guadeloupe sehen wollen. Die Nautilus Liveaboards tauchen seit 25 Jahren an diesen mexikanischen Inseln und bringen ihre Gäste auf Tuchfühlung mit Delfinen, Mantas, Walhaien und Weißen Haien. Die Flotte sticht dank ihrer Sicherheitsstandards hervor: alle Fahrzeuge sind auf dem selben Level wie Kreuzfahrtschiffe ISM- und SOLAS-zertifiziert. Trotzdem müssen Sie auf diesen verstahlten Fahrzeugen nicht auf Komfort, Luxus und herzlichen Kundenservice verzichten. Das Nautilus Unternehmen besticht mit Persönlichkeit wo Ihr Trip als Reise zum Lernen, für Verbindungen und Verwunderung gesehen wird – von der Schiffsmannschaft genauso wie von Ihnen.


Leben auf dem Nautilus Liveaboard

Das Wasser kann unruhig werden auf der ganztägigen Überfahrt nach Sorocco aber der Stahlrumpf Ihres Nautilus Schiffs und die standhafte Struktur machen die Fahrt stabiler. Vergessen Sie die Wellen und fokussieren Sie sich auf Spaß und Entspannung. Jede der drei Nautilus Liveaboard Yachten hat einen Whirlpool auf dem Oberdeck, wo sich auch Sonne tanken oder sich in der Open-Air Lounge entspannen können. Zur Unterhaltung organisiert die Mannschaft neben den üblichen Filmen auf einer Leinwand drinnen ein “Theatre under the Stars” (Open-Air Kino) und feiert das Ende des Trips mit einer Diashow, sodass Sie Höhepunkte nochmal erleben können. Für die Aktiven gibt es Kajaks und Stand-up Paddleboards. Das Essen und die Getränke der Nautilus Flotte werden besonders hoch von unseren Gästen bewertet und werden nur von den durchschnittlichen 5 Sternen für unseren Kundenservice übertroffen. Taucher, die eine Reise mit der Nautilus genossen haben kennen danach die Namen der einzelnen Mannschaftsmitglieder, denn jeder trägt auf persönliche und unvergessliche Weise zu einer exzellenten Fahrt bei. Auf der Nautilus Webseite können Sie die Erfahrungsberichte von ehemaligen Passagieren lesen.

Tauchen mit der Nautilus Flotte

Beim Tauchen mit der Nautilus Flotte dreht sich alles um die regionale Tierwelt und so sind die Reisen dem natürlichen Rhythmus von Migration, Fortpflanzung und Kalben bestimmt, was die riesigen Besucher nach Baja California bringt. Respekt für diese Besucher wie Riesenmantas, Buckelwale, Walhaie oder Weiße Haie ist die Priorität für das Nautilus Team. Damit Sie viel von Ihren Interaktionen mit der Tierwelt haben und um sicherzustellen, dass auch die Tiere von Ihnen Nutzen haben, haben die Nautilus Liveaboards Vorträge zu “Manta 101”, Hai Verhalten, Manta Erkennung und andere Themen zur Konservierung. Die Nautilus Flotte trägt auch sonst zur Konservierung bei durch Proteste gegen Haifischflossen Finning (gucken Sie sich das “No Soup” Unterwasserfoto auf ihrem Blog an) und durchs Identifizieren von Weißen Haien in Guadeloupe.

Sie können durchschnittlich vier Tauchgänge pro Tag machen sowie einen optionalen Nacht-Tauchgang und nächtliches Schnorcheln auf den Soroccco Routen. (Das Nacht-Schnorcheln nutzt Scheinwerfer, um Seidenhaie anzulocken!) Alle Nautilus Schiffe sind auch für Kreislauftauchgeräte geeignet und das Under Sea Liveaboard bietet kompletten Service für Sauerstoff, Nitrox und Kreislauftauchgeräte. Die Nautilus Flotte hat eine Sturm-Police, um sicherzustellen, dass schlechtes Wetter Ihre Fahrt nicht ruiniert; auf der Webseite finden Sie mehr Details für die jeweiligen Optionen.

Nautilus Schiffe und Destinationen

Baja California liegt an Mexikos Pazifikküste, genau südlich der Grenze zu den USA; leicht zugänglich aber trotzdem ganz weit weg. Die Nautilus Flotte hat sich die Gegend zu eigen gemacht und inspiriert ihre Gäste, die Tierwelt und die Landschaft in der Umgebung persönlich kennenzulernen, wozu Weltklasse Weinfarmen und die mystische Sonoran Wüste gehört.

Nautilus unterhält drei Motoryachten mit Stahlrumpf, um durch Bajas unglaubliche Gewässer zu fahren und sie werden regelmäßig neu ausgestattet und renoviert. Das Nautilus Explorer Liveaboard, ihr Flaggschiff, wurde 2000 maßgeschneidert mit Platz für 25 Passagiere. Das Nautilus Belle Amie Liveaboard ist das größte Schiff mit Platz für 28 bis 32 Passagiere mit ein bisschen extra Luxus. Das Nautilus Under Sea Liveaboard war in seinem früheren Leben ein Undersea Hunter von der Kokos Insel. Alle drei Schiffe sind mit dem neusten Satellitensystem für das offene Meer ausgestattet. Neben den offensichtlichen Sicherheitsvorteilen dieses Systems können sich die Gäste auch über Internet auf allen Schiffen freuen. Jedes Schiff hat eine Bandbreite an Kabinen und Suiten auf den verschiedenen Etagen. Die luxuriösesten haben ihr eigenes Wohnzimmer und Fenster, aber alle sind mehr als gemütlich dank üppiger Betten, hochwertigem Leinen und angrenzenden Bädern.

Die Sorocco Insel ist die berühmteste Landmasse im vulkanischen Archipel Revillagigedos und zieht riesengroße Marinelebewesen an. Die regionalen Chevron- und schwarzen Mantas sind bekannt dafür, Augenkontakt mit Tauchern zu machen und neben ihnen her zu schweben. Außerdem finden Sie hier 10 Arten von Haien (Hammerhaie, Seidenhaie, Walhaie, Weißspitzenhaie Silberspitzen, Galapagos und andere) und migrierende Buckelwale. Außer wenn Asche durch Vulkanaktivitäten im Wasser ist, liegt die Sicht bei 70 bis 100 Fuß, perfekt für die besten Begegnungen mit riesigsten Tieren der Welt.

Die Insel Guadeloupe, 150 Meilen von der Küste Bajas, ist ein hervorragender Treffpunkt für Weiße Haie. Die Sicht ist unglaublich und liegt bei 100 bis 150 Fuß. Tauchen mit Weißen Haien in Guadeloupe mit der Nautilus Flotte ist ein einzigartiges Erlebnis. Anstatt Haie mit vielen Fischabfällen (was am Ende um die Taucher treibt) an die Oberfläche zu locken, nutzen die Nautilus Liveaboards nur ganz wenig. Danach wird der Käfig auf 10 Fuß gesenkt, wo die Haie sich auch sonst aufhalten. So können Sie die Haie in ihrer natürlichen Umgebung für einen fortwährenden Zeitraum sehen statt einem kurzen, schludrigen Besuch an der Oberfläche. Jeden Tag gibt es mindestens 3 Tauchgänge im gesenkten Käfig immer mit einem Divemaster dabei und unlimitierte Tauchgänge im Käfig an der Oberfläche. Dank dieser unberührten und kontrollierten Bedingungen können Sie einige der 228 Individuen der Insel, die 12 bis 19 Fuß lang werden, beobachten. Gucken Sie sich auch die neue Bahia de los Angeles Verlängerung zu den Guadeloupe Routen an, wenn Sie die “freundlichste” Population der Welt an Walhaien neben Sea colonies von bis zu 1200 Individuen sehen wollen.