Ein Besuch in Split ist aufgrund der reichen Geschichte, die bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückreicht, eine wunderbare Ergänzung für alle, die sich für Kreuzfahrten in Kroatien interessieren. Heute ist Split die zweitgrößte kroatische Stadt und liegt an der dalmatinischen Küste. Die Stadt wurde vor fast 2.500 Jahren als griechische Kolonie gegründet. Sie wurde ein so wichtiger strategischer Punkt, dass der römische Kaiser Diokletian dort einen prächtigen Palast errichten ließ, damit er von Split aus regieren konnte. Teile dieses Palastes stehen noch heute und sind eine beliebte Attraktion für Urlauber während Ihrer Kleinschiff-Kreuzfahrt in Kroatien.

Aktivitäten in Split

Unsere Luxuskreuzfahrten durch Kroatien starten und kehren nach Split zurück und bieten den Gästen die Möglichkeit, die historischen Orte zu besuchen und den lebendigen Geist dieser antiken Stadt zu erleben.

Die historische Altstadt (ein UNESCO-Welterbe) ist der ideale Ort, um durch die engen, verwinkelten Gassen zu schlendern und den besonderen Geist zu erleben, den Gebiete mit so viel Geschichte mit sich bringen. Sie können in einem der vielen Restaurants und Bars eine Kleinigkeit essen und sich an frischen, authentischen mediterranen Speisen erfreuen.

Der Diokletianpalast liegt im Zentrum der Stadt. Der Palast ist größtenteils verfallen, aber die Keller sind erhalten geblieben. Sie sind zu einem beliebten Ort für Marktstände und Kunsthandwerk geworden, das von den Anwohnern verkauft wird. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, um sich die beeindruckende Größe des ursprünglichen Palastes vorzustellen. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um das Meiste aus Ihrer Zeit im antiken Palast zu machen.

Die Kathedrale St. Domnius ist nicht nur ein historischer Ort für die katholische Religion, sondern ihr Turm ist der perfekte Platz, um einen haarsträubenden, aber beeindruckenden Panoramablick auf Split zu genießen. Je nachdem, wann Sie kommen, können Sie eines der vielen Feste besuchen, die in der Kathedrale stattfinden. Und Sie können die Zeit eigentlich immer nutzen, um ein tolles Foto von der Kirche oder dem berühmten Glockenturm des Heiligen Domnius zu machen.

Beste Zeit für eine Kreuzfahrt ab Split

Sind Sie bereit, im Voraus zu planen, um die beste Zeit für einen Besuch in Split zu finden? Wenn Sie im Mai und Juni oder September und Oktober in Split ankommen, befinden Sie sich in den Monaten der "Schultersaison". Alle touristischen Aktivitäten sind in vollem Gange, aber der Andrang ist gering, da gerade keine Hochsaison ist. Das Wetter ist schön und ideal zum Schwimmen und Sie können die Kiesstrände und Buchten besuchen, für die Kroatien bekannt ist. Wandern, Mountainbiken, Rafting und Seekajaken sind weitere abenteuerliche Aktivitäten, denen Sie in diesen Monaten nachgehen können.

Im Juli und August kommen mehr Urlauber, sodass die Strände und Resorts voll sind. Zudem steigt die Temperatur zu dieser Jahreszeit und während sich einige an dem Wetter erfreuen, wird es fürs Wandern oder anstrengende Aktivitäten zu heiß. Im Juli findet jedoch das Ultra Music Festival statt und Fans elektronischer Musik werden das größte europäische Dance Music Festival nicht verpassen wollen.

November bis April ist Nebensaison in Split und viele Attraktionen und Unterkünfte sind geschlossen. Das Wetter wird kalt und unberechenbar, aber es ist immer noch möglich, eine Reise nach Split zu machen. Sie sparen mit Sicherheit Flugkosten und können das echte Lebensgefühl von Split erleben.

Welche Kreuzfahrten starten in Split?

Fahren Sie von Split nach Dubrovnik für einen sehr fotogenen Ausflug mit einer Seilbahnfahrt von der Altstadt zum Berg Srđ. Der Blick auf Walls und die Elaphiten-Inseln ist atemberaubend. Genießen Sie eine Mahlzeit oder nehmen Sie den berühmten 1.940 m langen Wall Walk in Angriff. Sie können auch entlang der Straße, dem Platz und der Promenade namens "STRADUN" spazieren.

Kreuzfahrten an der dalmatinischen Küste führen die Gäste nach Split und Dubrovnik und zu einem Spaziergang im Geburtsort von Marco Polo. Unterwegs können Sie bei einer Kleinschiff-Kreuzfahrt an der dalmatinischen Küste türkisfarbene Seen, Wasserfälle, wunderschöne Vegetation und mittelalterliche Dörfer erleben.

Das Insel-Hopping bleibt mit einem Ausflug auf die Insel Hvar spannend, welches die längste Insel der Adria ist. Sie bietet viel Sonne und ausgedehnte Lavendelfelder, die wie ein Postkartenmotiv aussehen. Machen Sie einen Rundgang durch die Stadt, die historische Renaissance-Kathedrale und das älteste Gemeindetheater Europas, das 1612 erbaut wurde. Wandern Sie zur Stadtfestung für einen schönen Blick auf den Hafen und die Pakleni-Inseln. Wenn die Nacht hereinbricht, erwachen die Restaurants, Bars und Cafés zum Leben.

Fahren Sie nach Korčula zum Geburtsort des berühmten Entdeckers Marco Polo. Schlendern Sie entlang der befestigten Mauern über die im Fischgrätenmuster gehaltenen Straßen, die von Wahrzeichen und Denkmälern gesäumt sind.

Mljet Abenteuerkreuzfahrten führen zu den berühmten Salzseen auf Mljet. Machen Sie eine geführte Tour oder spazieren Sie auf eigene Faust los, um Fotos zu machen und die Sonne zu genießen.

Makarska Kleinschiff-Kreuzfahrten bringen die Gäste nach Makarska, einem Hafen an der dalmatinischen Küste, der für seine atemberaubenden Strände an der Riviera, die Küstenpromenade und das Nachtleben berühmt ist. Verpassen Sie nicht den Besuch des Kačić-Platzes in der Altstadt, um unglaubliche Fotos zu machen.

Wie komme ich nach Split?

Kroatien ist einfach dank vieler Flughäfen mit internationalen Flügen zu erreichen, darunter Zagreb, Dubrovnik, Pula, Split und Zadar.

Die meisten Gäste fliegen zum Flughafen Split und fahren von dort zum Hafen, um an Bord des Schiffes zu gehen. Mitglieder der Crew stehen bereit, um Ihnen mit Ihrem Gepäck zur helfen.

Buchen Sie noch heute Ihre nächste Kreuzfahrt nach Split, Kroatien. Kontaktieren Sie unser Reservierungsteam.

Origin: US