Abenteuer Kreuzfahrten in Panama

3Kleine Schiffe inPanama Erforschen Sie das azurblaue Wasser und die unberührten Strände der Pearl Islands und erleben Sie die unglaubliche Biodiversität des Coiba Nationalparks.

Bei einer Kreuzfahrt in Panama besuchen Sie einige der besten Plätze dieses Landes. Die Küste von Panama ist von zwei Ozeanen umgeben, die der berühmte Kanal trennt. Panama ist durch seinen Panamakanal bekannt, der es ermöglicht in einem Tag vom Atlantik zum Pazifik zu gelangen, ohne den langwierigen Weg um das Kap Hoorn zu machen.

Panama - 3 Kreuzfahrten

    Pegasus

    Pegasus

    von US$ 242 / Tag
    7,2 "Gut"

    Panama und SeychellenUS$1,944 von

    Gehen Sie an Bord der MY Pegasus, gehen Sie schwimmen & schnorcheln oder nehmen Sie an einer geführten Wanderungen über die schönen Inseln der Seychellen teil oder entspannen Sie im Wellnessbereich.

      Pegasus
      Discovery

      Discovery

      von US$ 423 / Tag

      PanamaUS$3,950 von

      Erleben Sie Panama an Bord der Discovery mit ihren 12 Kabinen. Entdecken Sie Natur, Land & Leute, genießen Sie köstliche lokale Küche an Bord. Alle Kabinen haben Fenster & Kajaks stehen zur Verfügung.

        Discovery
        Safari Voyager

        Safari Voyager

        von US$ 510 / Tag

        Costa Rica und PanamaUS$4,395 von

        Entdecken Sie Land & Leute Panamas & Costa Ricas an Bord der eleganten Safari Voyager mit ihren 32 Kabinen. Das Schiff wurde 2016 renoviert und bietet einen großartigen Service & schöne Ausstattung.

        Safari Voyager

        Doch es gibt viel mehr zu sehen in Panama, als nur den Kanal. Die geschäftigen Märkte und charmanten Cafes in Panama City, kulturelle Begegnungen mit den einheimischen von Guna Yala und dem Darién Dschungel und nicht zu vergessen die atemberaubende Natur und die spektakulären Wildtiere des Coiba Nationalparks. All dies macht eine Kreuzfahrt in Panama zu einem unvergesslichen Erlebnis.

        Die besten Kreuzfahrten in Panama

        Seereisen in Panama bringen Sie zu den Sehenswürdigkeiten die hier beschrieben sind.

        Panama City ist normalerweise der Ankunftsort in Panama für Reisende. Diese weltoffene Stadt ist eine Mischung aus alt und neu. Bei einem Spaziergang durch die Stadt kann man in einem der vielen Cafes entspannen und die Kunstszene kennenlernen.

        Eine Panamakanal Kreuzfahrt beginnt normalerweise im Chagres River. Dieser Fluß ist ein Traum für Vogelliebhaber, denn man findet hier Schopfadler und Tukane. Der fast 80 km lange Panamakanal verbindet die Karibik mit dem Pazifik, ist ein technisches Meisterstück und wird jährlich von 14000 Schiffen durchquert.

        Guna Yala ist eine eigenständige Region Panamas. Die 360 Inseln vor der karibischen Küste sind großteils unberührt. Man kann im kristallklaren Wasser Schnorcheln, Schwimmen und Kajakfahren oder durch die Mangroven zu einem Guna Dorf wandern.

        Der Golf von Panama liegt an der Südküste von Panama und ist durch den Panamakanal mit der Karibik und dem Atlantik verbunden. Die Mangroven bieten Schutz und Nahrung für verschiedene Vögel wie zum Beispiel Pelikane, Reiher, Schwalben, Tölpel und Fregattvögel und im Wasser findet man Buckelwale, Delfine, Haie und Rochen.

        Das Archipel der Pear Inseln besteht aus über 250 Inseln und liegt im Golf von Panama. Dies ist einer der beliebtesten Aufenthaltsorte einer Kreuzfahrt in Panama. Die Inseln sind fast alle unbewohnt, sind mit goldenen Sandstränden umringt und das kristallklare Wasser lädt zum Schnorcheln und Schwimmen ein. Auch hier sieht man Delfine und Buckelwale.Der Coiba Nationalpark ist sehr abgelegen und für seine atemberaubende Biodiversität bekannt. Man trifft hier auf unberührte Inseln wie die Isla Coiba, welches die größte Insel in Zentralamerika ist. Bei einer Wanderung durch den Mangrovenwald kann man verschiedene Affenarten und unmengen Scharlachrote Aras sehen. Auch Haie und Walhaie ziehen hier oft vorbei.

        Der Darién Jungle ist eine wilde und ungezähmte Region, die sich in den letzten 500 Jahren fast gar nicht verändert hat. Bei einer Kanufahrt auf dem Mogue River fühlt man sich wie ein viktorianischer Forscher. Heutzutage leben hier sieben verschiedene, einheimische Gruppen, einschließlich der Emberá. Eine Wanderung durch den Dschungel bringt Sie zu einem Emberá Dorf, wo Sie etwas über dessen Traditionen und Geschichte erfahren, und ihre Handarbeit bewundern können.

        Beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt in Panama

        Die Trockenzeit ist normalerweise die beste Reisezeit in Panama.

        Von Mitte Dezember bis Mitte April ist die Trockenzeit in Panama, es ist heiß und es gibt mehr Besucher als zu anderen Jahreszeiten und die Preise können etwas höher sein.

        Von Mitte März bis Mitte Dezember ist es naß in Panama. Die Preise sind etwas niedriger und es gibt weniger Besucher, aber dafür regnet es fast täglich und manche Kreuzfahrten in Panama sind nicht verfügbar.

        Über Weihnachten, Neujahr, Fasching (am 28. Februar in 2017) und Ostern sind die Preise in Panama besonders hoch und die Feiertage liegen in der Trockenzeit.

        Von Dezember bis Mitte Februar kann es sein, dass man wegen den Passatwinden und den rauen Wellen, nicht zu den abseits gelegenen Inseln wie Guna Yala gelangen kann.

        Die beste Reisezeit um Buckelwale im Golf von Panama zu sehen ist von Februar bis Mai.

        Anreise nach Panama

        Die meisten Flüge nach Panama landen am Tocumen International Airport in Panama City. Die meisten Flüge von Nordamerika und Europa benötigen einen Zwischenstopp.

        Von wo aus starten die Kreuzfahrten in Panama?

        Normalerweise starten die Seereisen in Panama von Colón oder dem Flamenco Hafen von Panama City.

        Bitte beachten Sie, dass Kreuzfahrten die von Panama nach Costa Rica fahren eventuell einen anderen Abfahrtsort haben, besonders wenn die Reise in Costa Rica beginnt.

        Tipps für eine Kreuzfahrt in Panama

        • Falls Sie in der Trockenzeit eine Kreuzfahrt in Panama machen wollen, planen Sie die Reise im Voraus, denn zu dieser Zeit sind die Seereisen schnell ausverkauft.
        • Es ist ratsam einige Tage vor Beginn ihrer Kreuzfahrt anzureisen. Die meisten Seereisen haben eine Übernachtung in Panama City im Preis mit inbegriffen.
        • Wählen Sie die passende Reise für sich aus. Vergewissern Sie sich, dass der Panamakanal mit auf ihrer Reiseroute steht, denn dieses von Menschen geschaffene Wunder sollten Sie nicht verpassen. Falls Sie die Kultur lieben wollen Sie Guna Yala und den Darién Dschungel nicht versäumen und bei Wasserratten dürfen die Pearl Islands nicht fehlen.
        • Packen Sie während der Trockenzeit die Sonnencreme und Sonnenbrille und einen guten Hut mit ein. In der Regenzeit ist es gut eine Regenjacke mitzubringen.
        • Zwischen Dezember und Februar wehen in Panama die Passatwinde. Bei einer Kreuzfahrt zu dieser Jahreszeit kann das Wasser sehr rau sein. Medizin gegen Seekrankheit ist empfehlenswert.
        • Schnorchelausrüstung befindet sich normalerweise an Bord, aber bringen Sie ihre eigene mit, da die meistens besser passt.
        • Die Währung in Panama ist der Balboa. Geldautomaten sind vorhanden und Kreditkarten werden akzeptiert, jedoch möglicherweise nicht in sehr abgelegenen Orten des Landes.

        Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

        Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook