Schnorcheln Milne Bay

Beim Schnorcheln in der Milne Bay in Papua-Neuguinea sieht man Wracks des 2. Weltkrieges, flache Korallengarten und Steilwände. Die Bay besteht aus 600 Inseln von denen nur 160 bewohnt sind.

Beim Schnorcheln in der Milne Bay in Papua-Neuguinea sieht man Wracks des 2. Weltkrieges, flache Korallengarten und Steilwnde. Die Bay besteht aus 600 Inseln von denen nur 160 bewohnt sind. In der Milne Bay liegen 140 Flugzeuge und Schiffe die perfekt zum Schnorcheln sind. Delfine kommen in die Bucht und spielen mit Schnorchlern. Unter Wasser findet man an Schnorchelpltzen wie Michelle's Reef und Tania\u00eds Reef eine atemberaubende Unterwasserwelt.Beim Schnorcheln in der Milne Bay in Papua-Neuguinea sieht man Wracks des 2. Weltkrieges, flache Korallengarten und Steilwände. Die Bay besteht aus 600 Inseln von denen nur 160 bewohnt sind.

Beim Schnorcheln in der Milne Bay in Papua-Neuguinea sieht man Wracks des 2. Weltkrieges, flache Korallengarten und Steilwnde. Die Bay besteht aus 600 Inseln von denen nur 160 bewohnt sind. In der Milne Bay liegen 140 Flugzeuge und Schiffe die perfekt zum Schnorcheln sind. Delfine kommen in die Bucht und spielen mit Schnorchlern. Unter Wasser findet man an Schnorchelpltzen wie Michelle's Reef und Tania\u00eds Reef eine atemberaubende Unterwasserwelt.In der Milne Bay liegen 140 Flugzeuge und Schiffe die perfekt zum Schnorcheln sind. Delfine kommen in die Bucht und spielen mit Schnorchlern. Unter Wasser findet man an Schnorchelplätzen wie Michelle's Reef und Taniaís Reef eine atemberaubende Unterwasserwelt.

Origin: US