Woodhouse Reef Tauchsafaris

Blue Fin

von US$ 100 / Tag
8,9 "Klasse"

ÄgyptenUS$850 von

  • Kostenloses Nitrox
  • kostenloses WLAN

Das 39m lange Tauchsafariboot MY Blue Fin wurde 2016 renoviert und bietet erstklassigen Service. 24 Taucher können in 12 Kabinen aufgeteilt werden, um die Tauchreviere Ägyptens zu entdecken.

    Blue Fin

    Blue Pearl

    von US$ 113 / Tag
    9,1 "Hervorragend"

    ÄgyptenUS$911 von

    • Kostenloses Nitrox
    • kostenloses WLAN

    Die 36m lange Blue Pearl kann 20 Taucher im Roten Meer in Ägypten zu Tauchplätzen wie Brother Islands und Elphinstone bringen. Kabinen sind mit Bad und Klimaanlage.

      Blue Pearl

      Blue Seas

      von US$ 113 / Tag
      8,9 "Klasse"

      ÄgyptenUS$911 von

      • Kostenloses Nitrox
      • kostenloses WLAN

      Das 37m lange Blue Seas Safariboot besucht die besten Tauchplätze die das Rote Meer in Ägypten zu bieten hat. Einige der bekanntesten sind St.Johns, The Brothers, Elphinstone und Daedalus.

      Blue Seas

      Tauchsafari Woodhouse Riff

      Das größte Riff, mit einer Länge von 1,3 Kilometern, in der Straße von Tiran (eine Schnittstelle zwischen dem Golf von Akaba und dem Roten Meer) ist das Woodhouse Riff. Dieses Riff beginnt schon etwa einen halben Meter unter der Wasseroberfläche. Es liegt jedoch sehr ungeschützt und ist somit sehr exponiert. Zudem gibt es keine fest installierten Anlegebojen für Tauchboote. Im Norden ist es mit dem Jackson Reef über einen Unterwasserbergsattel verbunden und bietet seinem Besucher einen ganz einzigartigen Ausblick unter Wasser.

      Alle Tauchgänge am Woodhouse Riff sind Störmungstauchgänge, die in der südlichen Hälfte beginnen und dann nordwärts entlang des Riffes verlaufen. Am nördlichen Ende von Woodhouse kommt man zu einem Gebiet, welches auch als „Die Waschmaschine“ bezeichnet wird. Seien Sie deshalb sehr vorsichtig, wenn Sie sich diesem nördlichen Punkt am Ende Ihres Tauchganges nähern, denn dieses Gebiet erhielt seinen Namen zu Recht aufgrund seiner starken und unberechenbaren Wirbelströmungen am Ende des Riffes.

      Unterwasserwelt

      Woodhouse Riff bietet einen der besten Tauchplätze für Haibeobachtungen in der Straße von Tiran . Weißspitzen-Riffhaie, Graue Riffhaie, Bogenstirn-Hammerhaie und Leopardenhaie gehören alle zu den regelmäßigen und heiß geliebten Besuchern dieses Riffes. Zumeist erblickt man sie auf Sandplateaus, wo sie sich vermutlich eine Pause von den starken Strömungen genehmigen und zur Ruhe kommen. Dies erlaubt es sogar dem weniger erfahrenen Unterwasserfotografen spektakuläre Haiaufnahmen zu machen.

      Ein besonderes Highlight des Woodhouse Riffes ist ein Canyon, der sich etwa in der Mitte des Riffes am südlichen Rand, in einer Tiefe von etwa 25 Metern befindet (dieser Punkt wird manchmal bei zu starker Strömung auch zum Umkehrpunkt des Tauchganges). Der Canyon verläuft parallel zum südlichen Rand des Riffes und öffnet sich zum Ende hin zu einem sandigen Plateau in etwa 14 Metern Tiefe, wo man häufig auf verschiedene Arten von Haien sowie Meeresschildkröten treffen kann. Mit etwas Glück hat man hier auch die Möglichkeit einen Blick auf vorbeifliegende, wunderschöne Adlerrochen zu werfen.

      Viele verschiedene Arten von farbenprächtigen Rifffischen bewohnen und besuchen das Woodhouse Riff. Halten Sie Ausschau nach dem einzigartigen, bizarren Einhornfisch; Sie werden ihn definitiv erkennen, wenn Sie ihn sehen! Große und dichte Schwärme von regenbogenfarbigen Füsilieren ziehen vorüber im tiefen Blau oder tummeln sich über dem Riff neben Gruppen von Schnappern und den wunderschönen Süßlippen, die entweder vereinzelt oder in ganzen Schwärmen, die Riffe bewohnen. Die zahlreichen roten Anemonen, die vereinzelt zwischen den Korallen wachsen, werden häufig von Clownfischen und Garnelen bewohnt und auch verteidigt. Vor allem in der Winterzeit gehören auch zwei Meeresschildkrötenarten, die Grüne und die Karettschildkröte, zu den regelmäßigen Besuchern und Bewohnern des Woodhouse Riffes.

      Farbenprächtige Korallengärten mit einem hohen Artenreichtum aus verschiedenen Weich-und Steinkorallen, sowie die seltenen und wunderschönen schwarzen Korallen, bewachsen und formen das Woodhouse Riff. Prächtige und farbintensive Gorgonienfächer, die im rechten Winkel zur Strömung wachsen, um vorbeidriftendes Plankton aus dem Wasser zu filtern, tragen zur Schönheit dieser paradiesischen Unterwasserlandschaft bei. Machen Sie Gebrauch einer Unterwassertaschenlampe, um das volle Farbenspektrum von Korallen und Schwämmen zu genießen.

      Tauchgänge beginnen zumeist an der Ostseite des Riffes. Maximaltiefen von 30 Metern können erreicht werden und Sichtweiten liegen für gewöhnlich bei, für das Rote Meer typischen, 20 Metern. Der Tauchgang beginnt normalerweise relativ tief, wird aber zum Ende hin stetig flacher. Die Strömung jedoch nimmt zum Ende des Tauchganges erheblich zu, achten Sie deshalb zur Ihrer eigenen Tauchsicherheit stets auf Ihre Tiefe und Tarierung und folgen Sie den Anweisungen Ihres Tauchguides.

      Anfahrt zum Woodhouse Riff

      Ägyptische Tauchsafaris bieten eine angenehmere und komfortablere Option um das Woodhouse Riff zu besuchen als die kleineren Tagesausflugsboote, die bei rauherem Wetter und somit höherem Wellengang eine etwas holprige und weniger angenehme Bootsfahrt mit sich bringen können. Tauchsafariboote legen zumeist entweder vom Hafen in Sharm el Sheikh oder von Hurghada ab. Beide Ablegehäfen liegen praktischerweise in nur relativ kurzer Distanz vom internationalem Sharm el Sheikh Flughafen, beziehungsweise vom internationalem Flughafen Hurghadas, die beide über Direktflüge von Europa erreicht werden können.

      Woodhouse Reef Tauch-Bewertungen

      10,0
      Exzellent (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 1 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook