Jardines De La Reina Tauchsafaris

AVALON II

von US$ 676 / Tag
8,4 "Sehr Gut"

KubaUS$4,300 von

20 Gäste können bequem auf 10 Luxuskabinen aufgeteilt werden, die alle ein Bad, TV und einer individuellen Klimaanlage haben. Segeln Sie zu den Marine Parks in Kuba an Bord der 40m langen Avalon II.

    AVALON II

    Tortuga

    von US$ 450 / Tag
    7,6 "Gut"

    KubaUS$3,145 von

    • kostenloses WLAN

    Tortuga ist ein 34m langes Hausboot, das permanent verankert ist und Taucher zum Jardines de la Reina Marine Park in Kuba bringt. Jede Kabine hat eine Klimaanlage und eigenes Bad.

      Tortuga

      AVALON I

      von US$ 578 / Tag

      KubaUS$4,037 von

      Entdecken Sie die Tauchgebiete von Kuba und besuchen Sie den Jardines de la Reina Marine Park an Bord der MV Avalon I. Komfort steht an erster Stelle und sie hat einen Jacuzzi auf dem Sonnendeck.

      AVALON I

      Was können Sie auf einer Tauchsafari nach Jardines De La Reina erwarten?

      Auf einer Liveaboard Tauchreise nach Jardines De La Reina in Kuba - auch ‚Gärten der Königin‘ genannt, segeln Sie ganz bequem durch kristallklares, warmes Wasser zu einigen der besten Tauchreviere der Karibik. Unsere Liveaboard Yachten in Kuba bieten jeglichen Komfort, den man heutzutage von einem zeitgenössischen Tauchboot erwarten kann, Klimaanlage in den Kabinen, Warmwasser-Duschen sowie eine freundliche Crew, die sicherstellen wird, dass Sie diese Liveaboard Tauchsafari in Kuba nie vergessen werden. Sie legen von Jucaro Port ab und genießen die nächsten 7 Tage die spektakuläre Unterwasserwelt auf Tauchgängen. Besuchen Sie unberührte Riffe, die nur so wimmeln von wunderschönen Meerestieren. Die ungestörte natürliche Unterwasserwelt ist hier noch einwandfrei erhalten.

      Die Unterwasserwelt von Jardines De La Reina

      Die türkisfarbenen Gewässer von Jardines De La Reina bieten großartige Sichtweiten, sowie alle Merkmale eines tropischen Unterwasser-Paradieses. Auf einer Liveaboard-Tauchreise haben Sie die Möglichkeit, mehrere Tauchgänge pro Tag durchzuführen und, falls gewünscht - zu loggen, um das Beste aus ihrer Zeit hier herauszuholen. Dieses Tauchrevier in Kuba bietet für alle Erfahrungslevel etwas: sanfte und ruhige Gewässer, steile Abhänge oder auch spannende Möglichkeiten zum Durchschwimmen von Unterwasserelementen. Dieses Gebiet ist mit einem unglaublichen Artenreichtum gesegnet. Stetige Besucher sind beispielsweise Meeresschildkröten, Adlerrochen und Seidenhaie. Die Korallenformationen bilden eine wunderschönen Kulisse für viele Tauchplätze. Hier findet man verschiedene Arten von Stein- als auch Weichkorallen. Hammerhaie werden hier auch oft gesichtet, was für viele Taucher natürlich ein Highlight ist. Bringen Sie also Ihre Kamera mit und nutzen Sie die sich bietenden Möglichkeiten zur Unterwasserfotografie.

      Tauchreviere bei Jardines De La Reina

      Nachdem die Crew das Erfahrungsniveau der Taucher festgestellt hat, wird normalerweise ein Reiseablaufplan zusammengestellt, der den Erwartungen und Fähigkeiten der Gruppe entspricht. Im Folgenden sind die Tauchplätze aufgelistet, die normalerweise auf unseren Liveaboard Reisen angesteuert werden.

      Pipin ist ein wunderschönes Riff, das ca. 15 bis 24 Meter tief liegt. Dies ist ein gesundes Riff, das eine Vielzahl an Meereslebewesen beherbergt, beispielsweise Adlerrochen, Meeresschildkröten und viele Hai-Arten.

      Farallon ist ein unverwechselbares Tauchrevier, das aus einem riesigen Korallenberg besteht, durch den sich 4 verschiedene Tunnel ziehen. Das Sonnenlicht bündelt sich hier aufgrund der Enge, was die Korallen in all ihrer Farbenpracht erstrahlen lässt.

      Vicente ist bei unseren Liveaboard Mitarbeitern beliebt aufgrund seiner großartigen Sicht von über 40m. Hier findet man viele Schwarze Korallen sowie den scheuen Hammerhai.

      Black Coral I und Black Coral II (Schwarze Koralle I und II) sind, wie Vicente, und wie der Name schon verrät, berühmt für Ihre selten anderswo aufzufindenden Kolonien von Schwarzen Korallen. Es gibt hier auch eine solide Anzahl an Riffhaien, die zusammen mit vielen anderen tropischen Fischen mühelos durch das Wasser gleiten. Stachelrochen kann man oft auf dem 30m tiefen sandigen Boden beobachten.

      Tipps Für Taucher

      Unsere Liveaboard Tauchreisen nach Jardines De La Reina warten mit Tauchgründen für Anfänger als auch Tauchveteranen auf. Meist werden unsere Gäste nur nach Ihrem Open Water Zertifikat gefragt, ohne ein Minimum an eingetragenen Tauchgängen vorweisen zu müssen. Es kann allerdings nicht schaden, trotzdem das Log-Buch mitzubringen. Das erleichtert der Crew, die individuellen Fähigkeiten der Taucher besser einschätzen zu können. An Bord kann man meistens auch Tauchausrüstung ausleihen (prüfen Sie dies bitte noch einmal im Vorab). Gerne können Sie natürlich auch Ihre eigene Ausrüstung mitbringen. Sauerstoffflaschen und Gewichte sind normalerweise im Preis enthalten.

      Die Landessprache in Kuba ist Spanisch. Englisch ist aber in der Tourismusindustrie weit verbreitet. In Kuba gibt es zwei verschiedene Währungen. Als Tourist werden Sie meistens mit dem Peso Convertible (CUC) in Berührung kommen. Dieses Geld ist nur in Kuba erhältlich und kann vor Ort am Flughafen eingetauscht werden. US Dollar werden zwar akzeptiert, aber nur gegen eine hohe Gebühr umgetauscht. Am besten und günstigen kann man Euros, Britische Pfund oder Kanadische Dollar umtauschen. Die zweite Währung ist der Kubanische Peso (CUP). Dieser ist für die Touristen weniger interessant, da er hauptsächlich in einheimischen Gemeinden verwendet wird. Es kann allerdings nie schaden, ein paar Kubanische Peso bei sich zu haben, beispielsweise für Taxifahrten, Einkäufe in kleineren Läden vor Ort oder Ähnlichem. Bankautomaten findet man in den Großstädten sehr oft, allerdings sind diese in ländlichen Gegenden eher rar und unzuverlässig. Daher ist es empfehlenswert, genug Bargeld mitzunehmen, bevor Sie sich an Bord eines unserer Liveaboard Schiffe begeben. Kreditkarten werden normalerweise akzeptiert, allerdings gibt es dafür keine Garantie, besonders nicht für US-amerikanische Kreditkarten.

      Wie kommt man nach Jardines De La Reina

      Sie legen auf unseren kubanischen Liveaboard Tauchreisen nach Jardines De La Reina normalerweise von Jucaro Port ab, das ca. 5 Stunden von Havanna entfernt liegt. Unsere Liveaboard Betreiber beginnen die Tour normalerweise in Havanna. Ein Transfer ist inbegriffen, so dass man sich nicht selbst um eine Transportmöglichkeit zum Hafen kümmern muss. In Havanna gibt es einen internationalen Flughafen, der von vielen Ländern weltweit, mit Ausnahme der USA, angeflogen wird.

      Jardines De La Reina Tauch-Bewertungen

      8,2
      Sehr Gut (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 2 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook