Andamanensee Tauchsafaris

Diva Andaman

von US$ 322 / Tag
9,1 "Hervorragend"

Thailand und IndienUS$2,254 von

Die S/Y Diva Andaman ist eine wunderschöne Segelyacht in Thailand und bietet fantastische Tauchsafaris zu den Similaninseln. An Bord gibt es 7 klimatisierte Luxuskabinen mit Bad.

    Diva Andaman

    Deep Andaman Queen

    von US$ 168 / Tag
    8,7 "Klasse"

    ThailandUS$843 von

    • kostenloses WLAN

    Die Deep Andaman Queen bietet 9 klimatisierte Kabinen mit Bad und eine große Tauch-Plattform mit Duschen. Diese Tauchsafari in Thailand führt Sie zu den Similaninseln oder Richelieu Rock.

      Deep Andaman Queen

      Giamani

      von US$ 206 / Tag
      9,7 "Exzellent"

      Thailand und MyanmarUS$618 von

      Die Giamani hat Platz für 10 Tauchgäste. Erkunden Sie das Andamanische Meer in Thailand und tauchen Sie auf den Similaninseln, Richelieu Rock oder dem Mergui Archipel.

      Giamani

      WAS ERWARTET SIE AUF EINER TAUCHSAFARI IN DER ANDAMAN SEA

      Liveaboard Tauchsafaris in der Andaman See bringt Taucher zu einem der Top Tauchziele der Welt. Die Andaman See bietet eine beeindruckende Unterwasser-Topografie mit der tropischer Hintergrundkulisse Thailands. Es ist die einzigartige Vielfalt der verschiedenen Tauchplätze, die viele unterschiedliche Taucherlebnisse auf einer Liveaboard Tauchsafari durch die Andaman See verspricht (geeignet für jeden Erfahrungsgrad). Liveaboard.com bietet ein breites Angebot an Liveaboard Tauchreisen in der Andaman See, Thailand. Einige mit einzigartigen Möglichkeiten, zugeschnitten auf Ihre Wünsche.

      DIE ANDAMAN SEE UNTERWASSER

      Taucher in der Andaman See auf einer Tauchsafari, können eine breite Vielfalt an Topographie erwarten: von Weichkorallen und Fächern, über Hartkorallen, tiefe Steilwände, massive Unterwassergebirge, Swim-Throughs, Unterwasserhöhlen und mehr. Tauchgänge mit Manta Rochen, Adlerrochen, Wasserschildkröten, Haien, Pfeifenfische, Barrakudas, Fledermausfische und Riff-Fisch-Schwärme gehören hier zum Repertoire, plus gelegentlich einem Besuch der anmutigen Wal-Haie. Milde bis starke Strömungen, weite Sicht und warme Temperaturen bitten ideale Konditionen zum Erkunden.

      TAUCHPLÄTZE / REGIONEN DER ANDAMAN SEE

      Zu den beliebtesten Tauchplätzen /-regionen der Andaman See Tauchsafari zählen:

      KOH LANTA bewertet als eines der besten Tauchregionen in ganz Thailand. Die Heimat zweier der beliebtesten Tauchplätze: Hin Daeng und Hin Muang. Bekannt durch die wunderschönen rosa und violetten Korallen die den Tauchplätzen ihren Namen geben. Die Topographie ist einfach und dennoch verwoben mit Thailand’s größter Steilwand, Felsbrüchen, schluchtartigen Formationen und Felsbuchten. Hinzu kommt das unglaubliche Aufgebot an Unterwasserlebewesen, von denen Wal-Haie, Manta Rochen und Grauriffhaie nur die Kirsche auf der Sahnetorte darstellen. Die Sicht unter Wasser ist oft bis zu 25 Meter, außer zu Zeiten wo das Wasser viel Plankton führt.

      SURIN INSELN sind bekannt für regelmäßige Sichtungen von Weißspitzen-Hochseehaien, Barrakudas, Feldermausfischen, Geisterpfeifenfische, Bumphead Papageienfisch, Napoleon Lippenfisch, Oktopus, Mantis Schrimps, Blau-gepunkteter Kieferfische und die selten ausgemachten Seepferdchen, Froschfische, Manta Rochen und Wal-Haie. Die Tiefe der Tauchplätze variiert zwischen 5 und 30 Meter mit warmen, klarem Wasser. Die Korallen in diesen Gewässern fungieren als Barriere mit Feldern aus Hirschgeweihkoralen. Ab und an kann man einen Adlerrochen vorbei ziehen sehen.

      SIMILAN INSELN sind möglicherweise die meist beliebten Tauchregionen in Thailand. Mit weißen Sandstränden, Granit-Felswänden und klarem blauem Wasser mit dynamischen Riffen bilden eine außergewöhnliches Tauchgebiet, das noch dazu eine Fülle an Unterwasser-Lebewesen bietet. Eine Auswahl verschiedener Tauchplätze beherbergt über 500 Spezies, wie Leoparden Haie, Gitarrenrochen, Weißspitzen-Hochseehaie, Blau-Gepunktete Stachelrochen, Leopard-Drückerfische, Kaninchenfische, Skorpion-Fische, Schnapper, Imperator-Kaiserfische, Dickkopf-Stachelmarkelen und Skalare; um nur ein paar zu nennen. Makro-Liebhaber werden sich am Anblick des winzigen Geisterpfeifenfisches, Mantis Schrimps, Porzelan Krabben, Putzer Schrimps und mehr erfreuen können.

      RICHELIEU ROCK der Süd-Osten der Insel Surin ist berühmt für Sichtungen von Wal-Haien und anderen Tiefseefischen wie Manta Rochen, Barrakudas, Riesen Makrelen und Hundszahn-Thun. Ebenso bietet dieser Tauchplatz eine Fülle an Kriechtieren, Porzellan Krabben, Tigerschwanz Seepferdchen, Pfeifenfische, Harlequin Schrimps, Nacktschnecken und mehr.

      KOH TACHAI nordwestlich gelegen vom National Park der Similan Inseln, ist dieser Tauchplatz mit Steilwänden mit bis zu 70 Meter Tiefe, Swim-Througs und starken Strömungen, eher etwas für erfahrene Taucher. Die Gewässer sind von Februar bis April gut besucht durch Wal-Haie und Manta Rochen, die durch das hohe Plankton Aufkommen angelockt werden. Ebenso werden regelmäßig Leoparden Haie, Napoleon Lippenfische, Echte Karettschildkröten, Schwärme von Fledermausfischen, Nattern-Plattschwanz Schlangen, Barrakudas, Makrelen und Haie gesichtet.

      KOH BON südlich der Insel Surin liegt diese, perfekte Tiefsee-Tauchregion mit fantastischen Steilwänden, die bis zu 42 m tief reichen. Ebenso regelmäßig besucht durch eine Vielzahl an Leoparden Haien, Muränen und Weißspitzen-Hochseehaie. Darüber hinaus ist dies ein beliebter Höhlen-Tauchplatz, welche allerdings nur mit der Brevetierung als Höhlentaucher besucht werden sollte.

      TOP TIPS FÜR TAUCHER

      Es gibt eine Vielzahl attraktiver Tauchplätze in der Andaman See, welche es ermöglichen verschiedene Regionen zu verschiedenen Jahreszeiten zu besuchen. Tauchsafaris zu den abgelegeneren Gegenden in der Andaman See, wie Similan, Richelieu Rock und Hin Daeng, sind lediglich von November bis Mai möglich, da die Wetterbedingungen es ansonsten unmöglich machen dorthin zu gelangen. Die beste Zeit für diese Region ist von Februar an, wenn Strömungen die größeren Unterwasser-Lebewesen, wie Wal-Haie und Manta Rochen heran führt. Die Sicht beim Tauchen liegt zwischen 25-40m und die Wassertemperatur beträgt etwa zwischen 28 und 31 °C. Manche Regionen sind eher für erfahrene Taucher geeignet. Sie sollten sich daher informieren, welche Brevetierung und Anzahl der Tauchgänge für Ihren Liveaboard Tauchurlaub benötigt werden. Es ist möglich die Tauchausrüstung an Bord der meisten Boote zu mieten, allerdings wird empfohlen eigene Ausrüstung mitzunehmen. Sollten Sie Ihre eigene Tauchausrüstung mitbringen, denken Sie evtl. an einen DIN-Adapter, da in Thailand standardmäßig das Yoke-System genutzt wird. In der Regel wird ein 3mm Shorty oder Ganzkörper-Nassanzug ausreichen. Denken Sie daran das Sie nach drei oder mehr Tauchgängen evtl. etwas auskühlen.

      Die meisten Tauchplätze bieten wunderschöne Szenen für begeisterte Unterwasser-Fotografen. Vergessen Sie daher Ihre Kamera und das Ladegerät oder Batterien nicht! Einige Tauchsafaris bieten spezielle Sprachen an, daher lohnt sich ein genauerer Blick beim Buchen der Tauchreise. Damit gehen sie sicher sich an Bord verständigen zu können, sollten Sie kein Englisch sprechen.

      Die lokale Währung sind Thai Baht, es wird allerdings Empfohlen ein paar US Dollar dabei zu haben. Steckdosen führen 220 Volt und ein Universal-Adapter ist in jedem Fall ratsam.

      Die nähst gelegene Dekompressionskammer ist in Phuket.

      DER WEG ZUR ANDAMAN SEE

      Thailand Tauchsafaris durch die Andaman See fahren von verschiedenen Häfen ab. In der Regel von Chalong Pier in Phuket oder Thap Lamu Pier in Khao Lak, in der Provinz Phang-Nga. Der Transport vom Phuket International Airport oder Ihrem Hotel wird für Sie organisiert. Bitte beachten Sie das manche Liveaboard Tauchreisen an einem anderen Ort enden können, als sie gestartet sind. Zum Beispiel: Abfahrt in Phuket und Endpunkt in Khao Lak. Einige internationale Flüge haben direkte Verbindungen nach Phuket (von Köln mit Eurowings) oder bieten Verbindungen über Singapur, Abu Dhabi und weiteren Flughäfen in Europa und Asien. Khao Lak kann über Land von Phuket aus erreicht werden.

      Andamanensee Tauch-Bewertungen

      8,3
      Sehr Gut (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 4 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook