Belize Barriere-Riff Tauchsafaris

Belize Aggressor III

von US$ 350 / Tag
8,8 "Klasse"

BelizeUS$2,795 von

Entdecken Sie die Tauchplätze von Belize, einschließlich dem Blue Hole, an Bord des 33m langen Safaribootes Belize Aggressor III. Alle Kabinen haben eine individuelle Klimaanlage und eigenes Bad.

    Belize Aggressor III

    Belize Aggressor IV

    von US$ 350 / Tag
    9,5 "Exzellent"

    BelizeUS$2,795 von

    Die MY Belize Aggressor IV ist ein luxuriöses Tauchsafari-Boot und bietet erstklassiges Tauchen. Bis zu 20 Taucher können bequem auf 10 Luxuskabinen aufgeteilt werden.

      Belize Aggressor IV

      Was können Sie von einer Tauchsafari zum Belize Barriere-Riff erwarten

      Eine Tauchsafari zum Belize Barriere-Riff ermöglicht es Ihnen, einen Abschnitt dieses 300 km langen Riffes zu erkunden, das Teil des mittelamerikanischen Riff Systems ist und gleichzeitig auch das zweitgrößte Barriereriff der Welt darstellt. Mit sieben UNESCO Weltkulturerbe-Stätten, die für ihre spektatulären Unterwasserwelten bekannt sind, bieten unsere Tauchsafaris zum Barriere-Riff in Belize eine Vielzahl an Tauchoptionen, geeignet für alle Erfahrungslevel. Drei verschiedene Atolle, sieben Marinereservate und 450 kleine Inseln ermöglichen es ihren Besuchern, Steilwände zu erkunden, die mit Sandkanälen, hochragenden Unterwassersäulen oder flachen Riffebenen durchzogen sind.

      Die Unterwasserwelt am Belize Barriere-Riff

      Taucher, die an einer Tauchsafari zum Barriere-Riff in Belize teilnehmen, werden aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kommen. Neugierige Riffhaie gehören hier zu den häufigen Besuchern genauso wie die wunderschönen Gefleckten Adlerrochen. Mit etwas Glück kann man auch die seltener vorkommenden majestätischen Mantarochen, Hammerhaie und sogar Rundschwanzseekühe (Manatis) bestaunen, die in Seegraswiesen grasen oder einen Mittagsschlaf halten. Dieses Barriere-Riff ist ein gut funktionierendes, gesundes Ökosystem und beherbergt demnach eine hohe Vielzahl unterschiedlicher Meerestierarten. Das Riff dient seinen Bewohnern nicht nur als sicheres Habitat, es fungiert auch als natürlicher Wellenbrecher und schützt daher die Küste vor Erosion. Millionen Korallenkolonien bilden eine lebendige Mauer, die beispielsweise aus wunderschönen Elchgeweih-und mächtigen Hirnkorallen besteht.

      Tauchreviere am Barriere-Riff in Belize

      TURNEFFE ATOLL-RIFF ist das am nächsten gelegene und gleichzeitig größte aller drei Atolle. Hier kann man großartiges Strömungstauchen genießen und einige Großfische wie beispielsweise Makrelen in großen Schwärmen, Schnapper, Schwarzspitzen-Riffhaie, Hammerhaie und ab und an sogar eine kleine Gruppe von Delfinen (Große Tümmler) sehen.

      LIGHTHOUSE REEF (Leuchtturm Riff) liegt von allen Atollen des Barriere-Riffes in Belize östlichsten. Das Atoll ist ca. 35 km lang und 8 km breit. Es bietet fantastische Steilwände, Rillen, Kanäle, Höhlen und eine bunte Rifftopografie. Das Lighthouse Reef Atoll beherbergt einige namhafte Tauchreviere, wie das berüchtigte Blue Hole (Blaue Loch).

      GREAT BLUE HOLE (Großes Blaues Loch) liegt ca. 60 km vom Festland und Belize City entfernt und im Zentrum des Lighthouse Riffes. Es ist ein großer, fast perfekt runder Krater (Doline), der mehr als 300 Meter breit und sagenhafte 135 Meter tief ist.

      HALF MOON CAYE, (Halbmond Insel) befindet sich im Südwesten des Lighthouse Riffes. Die halbmondförmige Insel wurde zum Nationalpark erklärt. Hier findet man eine große Vielzahl an Lebewesen über und unter Wasser. Dieses Tauchrevier ist daher eines der schönsten in ganz Belize.

      AMBERGRIS CAYE macht ca. 40 km des Belize Barriere-Riffes aus und bietet relativ ruhige See mit vielen Korallengärten, tiefen Kanyons, Sandbänken, bunten Schwämmen, eine Vielzahl an karibischen Rifffischen und eine unglaubliche Sichtweite unter Wasser von mehr als 45 Metern!

      HOL CHAN MARINE RESERVE ist ein Meeresschutzgebiet, das südlich der Ambergris Caye liegt. Dieses 18 km2 große Naturreservat ist in vier Zonen unterteilt und besteht aus Korallenriff, Seegraswiese sowie Mangrovenwälder. Mit seiner großen Artenvielfalt an Meereslebewesen und spektakulären Korallenformationen ist dies eines der beliebtesten Tauchreviere in Belize.

      Top Tipps für Taucher

      Tauchsafaris zum Barriere-Riff in Belize finden das ganze Jahr über statt. Das Wasser ist in den Sommermonaten etwas ruhiger. Die Sicht ist das ganze Jahr über gleichbleibend fantastisch und die Wassertemperaturen liegen bei tropischen bei 27°C.

      Anfahrt zum Barriere-Riff in Belize

      Eine Belize Tauchsafari führt Sie direkt zum Riff. Sie legen vom Radisson Ft.George Dock, das sich im Herzen von Belize City befindet, ab. Wenn Sie über den Internationalen Flughafen von Belize City anreisen (BZE), wird Ihnen ein Transfer zu den Tauchsafariyachten und auch wieder zurück am Ende der Reise zum Flughafen angeboten.

      Belize Barriere-Riff Tauch-Bewertungen

      9,3
      Hervorragend (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 8 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook