King Cruiser Schiffswrack Tauchsafaris

Bei einer Tauchsafari zum King Cruiser Wreck in Thailand besuchen Sie den 85m langen japanischen Katamaran, der zwischen Phuket und den Phi-Phi Inseln 1997 gesunken ist und in 33m liegt. Das Wrack ist inzwischen ein Zuhause für unzählige Meeresbewohner. Die Schiffsschraube liegt auf 32m und man kann den Maschinenraum und das Autodeck erforschen. In 18m befindet sich die ehemalige Bar, in dem viele Tische und Stühle verstreut liegen.

Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook