Socorro-Inseln Tauchsafaris

Nautilus Under Sea

von US$ 299 / Tag
9,4 "Hervorragend"

MexikoUS$3,040 von

Die Nautilus Under Sea ist das neueste Boot der Nautilus Flotte in Mexiko. Von dem 27m langen ehemaligen Forschungsboot kann man Wale und Haie auf den Socorro Islands beobachten.

    Nautilus Under Sea

    Valentina

    von US$ 357 / Tag
    9,6 "Exzellent"

    MexikoUS$3,580 von

    • kostenloses WLAN

    Erkunden Sie die Halbinsel von Niederkalifornien in Mexiko an Bord des 38m langen Luxus-Safaribootes MV Valentina. Sie wurde vor kurzem neu restauriert und bietet Tauchern allen nötigen Komfort.

      Valentina

      Quino el Guardian

      von US$ 333 / Tag

      MexikoUS$3,200 von

      Die 25m lange Quino el Guardian wurde speziell für das Gerätetauchen und Forschungszwecke angefertigt und besitzt eine ausgezeichnete Tauchplattform, um die Unterwasserwelt von Mexiko zu erkunden.

      Quino el Guardian

      SOCORRO INSELN TAUCHSAFARIS

      Socorro, mit dem offiziellen Namen Revillagigedo Archipelago, besteht aus einer Gruppe von vier Vulkaninseln im Pazifischen Ozean, ca. 400 km südlich vor der Küste von Baja California. Dies ist ein Paradies für viele große, ozeanische Meeresbewohner, wie Haie (darunter auch Hammerhaie, Silber- und Weißspitzen-Riffhaie), Buckelwale, Delfine und besonders bekannt ist diese Region für die Manta Rochen.

      Diese Inseln sind allein durch Tauchreisen zu erreichen und da die Inseln zum Großteil unbewohnt sind, bieten Sie den perfekten Weg raus aus dem Stadttrubel, mit dem Besten was der Ozean für Taucher zu bieten hat. Liveaboard.com bietet momentan 6 verschiedene Tauchsafaris zu diesen Tauchregionen an, die für jeden Geschmack etwas bieten.

      SOCORRO UNTERWASSER

      Komplet isolierte, unbewohnte Inseln im weltgrößten Ozean kreiert eine einzigartige Erfahrung über- und Unterwasser. Die Sicht hier beträgt von 15 m bis zu 50 m und die Wassertemperatur liegt bei 21 °C bis 28 °C. Die Inseln sind Teil eines geschützten Biosphäre-Reservats und viele Naturschutzorganisationen arbeiten in dieser Gegend um das Naturreich und seine Bewohner zu beschützen. Die Tauchregion um Socorro ist kein Korallenriff. Daher dürfen Sie keine farbenfrohen Korallen Spektakel erwarten, allerdings werden Sie durch die vielfallt an Meeresbewohnern hier, sowieso kein Auge für andere Dinge haben.

      TACUHREGIONEN / -PLAETZE UM SOCORRO

      SAN BENEDICTO: Um ganz nah an die Ozeanriesen Manta Rochen zu gelangen, ist der bekannte Tauchplatz The Boiler am besten geeignet. Hier können Sie mehrere, neugierige Mantas mit einer Flügelspannweite von bis zu 8 m bestaunen.

      SOCORRO ISLAND: Die meistbesuchte Insel dieser Gruppe und das Paradies für Ozean-Bewohner. Von Januar bis März gibt es hier die Möglichkeit mit Delfinen, von Januar bis April mit Buckelwalen in deren Brutzeit zu bestaunen und das ganze Jahr hindurch mit zahlreichen Manta Rochen und Haien, wie dem Weiß- und Silberspitzen-Hochseehaie, Galapagoshaie und Seidenhaien zu schwimmen.

      ROCA PARTIDA: Die kleinste der vier Inseln bietet ein Pinnacle das große Schwärme Makrelen und Thunfische anlockt. Die kleineren Felsspalten beherbergen viele kleinere Arten und in ungefähr 13 m tiefe gibt es Höhlen mit verschiedenen Hai-Arten. Ein wundervolles, umfangreiches Ökosystem.

      CLARION ISLAND: eine Inseln bestehend aus drei Vulkanspitzen und einer Segelflosser-Spezies benannt nach Ihr: Clarion Angelfish. Dieser wird oft beim Putzen der größeren ozeanischen Meeresbewohner beobachtet. Von Januar bis April können Sie hier Buckelwale beim Vorbeiziehen beobachten.

      TOP TIPPS FÜR TAUCHER

      Socorro ist eine Tauchregion, eher geeignet für erfahrene Taucher, da hier öfter starke Strömungen herrschen, hohe Wellen nicht ungewöhnlich und die meisten Tauchplätze relativ Tief gelegen sind. Allerdings hat jedes Tauchsafari seine eigenen Voraussetzungen an Taucher, in Bezug auf Taucherfahrung erwarten die meisten zumindest eine Brevetierung als Advanced Diver mit Minimum 50 dokumentierten Tauchgängen. Es gibt aber auch Liveboards welche lediglich die Brevetierung verlangen, aber keine Minimum Tauchgänge. Bitte erkundigen Sie sich daher was für das von Ihnen gewählte Liveaboard zutrifft und vergessen Sie auf keinen Fall Ihr Tauchlogbuch. Es ist möglich an Bord die Tauch-Ausrüstung auszuleihen, allerdings wird empfohlen eigene Tauch-Ausrüstung mit zu nehmen, da diese mehr Komfort für Sie selbst bietet. Mit dieser Fülle an Unterwasser-Lebewesen werden Sie um keinen Fall Ihre Kamera zuhause lassen wollen, um diese einzigartigen Momente fest halten zu können.

      Die Hauptsprache in dieser Region ist Spanisch, wobei Sie mit Englisch auch überall weiterkommen. Die Währung sind Mexikanische Peso und es ist problemlos möglich von US Dollar oder Euro zu wechseln.

      Die Steckdosen sind dieselben wie in den USA, zwei flache Stifte mit einer Spannung von 127 Volt. Denken Sie daher daran, einen Adapter mit zu nehmen.

      Socorro ist das ganze Jahr zum Tauchen geeignet, allerdings ist es abhängig davon was Sie gerne sehen möchten, wann es die beste Zeit ist um dorthin zu reisen. Socorro bietet die ruhigste See von November bis May, mit einer Wassertemperatur von bis zu 28 °C im November und 21 °C im Februar, hin zu wieder um 25 °C im May. Die Wintermonate bringen die Hauptattraktionen: tausende Buckelwale die hier zur Brutzeit verbleiben und dazu viele Manta Rochen. Die Sicht hier ist abhängig von dem Planktonaufkommen im Wasser, welches wiederum abhängig vom Mond ist. Aber im Allgemeinen ist die Sicht großartig.

      DIE REISE NACH SOCORRO

      Tauchsafaris in Mexiko sind die einzige Möglichkeit dieses wunderbaren Tauchplätze zu erreichen. Socorro Tauchsafaris legen von zwei verschiedenen Häfen ab: Cabo San Lucas und San Jose del Cabo. Beides sind Städte in dem Staat Baja California und liegen in der südlichsten Gemeinde; Los Cabos in Mexico. Der nähst gelegene Flughafen zu beiden Städten ist der Flughafen Los Cabos International, welcher aus den USA, Kanada und verschiedenen Städten in Mexiko angeflogen wird.

      Socorro-Inseln Tauch-Bewertungen

      9,5
      Exzellent (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 4 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook