Batu Balong Tauchsafaris

Samambaia

von US$ 386 / Tag
9,2 "Hervorragend"

IndonesienUS$4,730 von

  • Kostenloses Nitrox

Die Samambaia ist eine neue, hölzerne indonesische Segel-Yacht (Phinisi) und bietet 14 Gästen Platz in 6 Kabinen & 1 Master-Kabine. Tauchen Sie in Raja Ampat, der Bandasee, Alor & Komodo.

    Samambaia

    Ambai

    von US$ 307 / Tag
    9,5 "Exzellent"

    IndonesienUS$4,213 von

    • Kostenloses Nitrox

    Das Ambai Tauchschiff besucht Komodo, die Bandasee oder auch Raja Ampat. Und bietet klimatisierte Kabinen, ein eigenes Bad, ein großes Tauchdeck, Tauch-Tender, Nitrox und einen Kameraraum.

      Ambai

      Pindito

      von US$ 424 / Tag
      9,8 "Exzellent"

      IndonesienUS$5,250 von

      • Kostenloses Nitrox

      Die Pindito bietet Tauchkreuzfahrten in Komodo, der Bandasee & Raja Ampat. Diese Luxus-Yacht hat Platz für 16 Gäste in 6 Kabinen mit Doppelbett und 2 Kabinen mit je zwei Einzelbetten.

      Pindito

      WAS SIE VON EINER TAUCHSAFARI IN BATU BALONG ERWARTEN KÖNNEN

      Tauchsafaris die Batu Balong auf ihrer Reiseroute haben besuchen das nordöstliche Ende der Komodo Inseln in Indonesien. Batu Balong, auch als 'Stadt der Strömungen' bekannt liegt zwischen der Hauptinsel und dem kleinen Inselchen Tatawa. Es gehört zu einer Gruppe kleinerer Inseln die zwischen Rinca, Komodo und Flores mitten im Komodo Nationalpark liegen. Der Tauchplatz selber ist eine große Felszinne, die durch vulkanische Aktivitäten entstand. Dieser Felsberg fällt von der Oberfläche bis auf 70 Meter Tiefe ab und ist auf der oberen Hälfte mit wunderschönen Korallen bewachsen. Batu Balong liegt sehr ungeschützt im Ozean und hat deswegen sehr starke Strömungen.

      Diese phänomenalen Strömungen bringen planktonreiches Wasser vom tiefen Ozean zur Felszinne. Dadurch sind die Korallen und die gesamte Unterwasserwelt hier spektakulär, es wimmelt nur so von Fischen, kleinen Lebewesen und sogar Haien. Da die Tauchbedingungen hier sehr schwierig sein können, ist dieser Tauchplatz nur für erfahrene Taucher geeignet. Manchmal kann man hier sogar überhaupt nicht tauchen; es hängt von den Gezeiten und der Strömungsstärke ab. Die Besatzung des Safaribootes kann die Bedingungen sehr gut einschätzen und entscheiden, ob es möglich ist zu tauchen.

      BATU BALONG UNTER WASSER

      Batu Balong steht auf den meisten Tauchsafaris in Komodo ganz oben auf der Liste. Grund dafür sind die Vielfalt und der Reichtum der Unterwasserwelt. Die Sichtweite, die hier sehr oft mehr als 20m beträgt, wird nur durch die großen Fischschwärme beeinträchtigt, die um das Riff herum schwirren! Es ist hier immer etwas los. Kleine Lebewesen gucken aus ihren Verstecken und Rifffische verteidigen ihr Revier. Batu Balong ist ein Traum für Naturforscher. Man findet hier sogar Seeschlangen, die sich durch die Korallen winden um Futter zu suchen.

      Spalten, Risse und Überhänge sind ein beliebtes zu Hause für Feuerfische und Riffhaie schlafen hier bis zur Dämmerung. Große Napoleon Lippfische ziehen sehr oft vorbei und Karettschildkröten suchen nach Futter am Riff.

      Die Schildkröten sind Taucher gewohnt und lassen Fotografen sehr nahe an sich heran um das perfekte Foto zu schießen. Im Blauwasser tummeln sich Doktorfische und Stachelmakrelen jagen nach Futter. An diesem Tauchplatz gibt es immer etwas zu sehen und es wird mit Sicherheit nicht langweilig auf der Tauchsafari. Es gibt hier so viel zu fotographieren, dass ihre Speicherkarte bald voll sein wird.

      ANREISE NACH BATU BALONG

      Batu Balong liegt im Nordosten von Komodo und ist ungefähr eine Stunde von Labuan Bajo und Flores mit dem Boot entfernt. Fallls Sie nicht genug Zeit haben kann man den Tauchplatz auch mit einem Tagsboot erreichen, aber die bessere Variante um nach Batu Balong zu kommen ist durch eine Tauchsafari. Tauchreisen in Komodo unterscheiden sich von ein paar Tagen auf dem Safariboot bis hin zu zwei Wochen.

      Es gibt hier für jeden das richtige Safariboot. Maßgeschneiderte Motorschiffe bieten ein reibungsloses Taucherlebnis und eine bequeme Unterkunft. Die bliebteste Tauchkreuzfahrt jedoch ist an Bord der traditionellen Segelboote. Diese wunderschönen Schiffe bieten ein einmaliges Erlebnis mit einheimischen Essen und gleiten friedlich durchs Wasser.

      Die meisten Tauchsafaris in Indonesien starten entweder in Bali oder von Labuan Bajo auf der Insel Flores. Manche Safariboote beginnen ihre Tauchreise auch an einem Ort und beenden sie am anderen. Der internationale Flughafen in Bali bietet Flüge von vielen großen Flughäfen an und es gibt auch Anschlußflüge nach Labuan Bajo.

      Batu Balong Tauch-Bewertungen

      9,2
      Hervorragend (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 3 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook