Malaysia Tauchsafaris

1 Lifeaboard Tauchreisen inMalaysia Tauchen in Malaysia entspricht allen Erwartungen, die Taucher an eine bunte Unterwasserwelt stellen: Hai-Sichtungen, Rochen und historische Schiffswracks.

Genießen Sie verblüffende Tauchreviere an Bord einer Tauchsafari in Malaysia. Das Land ist berühmt für seine einzigartige Kultur und Architektur. Entdecken Sie als SCUBA-Taucher die ganze Vielfalt Malaysias und erkunden Sie mittels Liveaboard die besten Tauchgründe und deren ursprüngliche Unterwasserwelt.

Tauchreisen in Malaysia konzentrieren sich hauptsächlich auf die Insel Borneo. Erleben Sie Walhaie, Manta- & Adlerrochen, Hammerhaischwärme, echte Karettschildkröten, Barrakudas, Mimik-Oktopus, Kugelfische sowie prächtige Riffe und muck-dives mit umwerfenden schönen Kleinstlebewesen. Hunderte von tropischen Inseln bieten eine Vielzahl von Tauchgründen mit wunderschönen Riffen und üppigen Korallen. Die Region beheimatet mehr als 3000 verschiedenen Meereslebewesen, welche es auf Strömungstauchgängen (engl.: drift-dives), an Schiffswracks , in Höhlen und Tauchwänden zu erkunden gilt. Die Makrowelt der Tauchgründe ist dabei eine der besten weltweit.

1 Tauchsafari in Malaysia

    Celebes Explorer

    von US$ 204 / Tag
    6,7 "Bewertung"

    MalaysiaUS$1,105 von

    Die Celebes Explorer ist eines der wenigen Schiffe, das ganzjährig Tauchsafaris in Sipadan, Malaysien, anbietet. An Bord befinden sich 8 einfache Kabinen mit eigenem Bad.

      Celebes Explorer

      TAUCHREISEN NACH MALAYSIA

      Obwohl Tauchreisen das ganze Jahr über möglich sind, gibt es zur Zeit nur eine begrenzte Anzahl an Tauchsafari Anbietern, aber Tauchtouren können bis zu einem Jahr im Voraus gebucht werden. Das Safariboot ‘Celebes Explorer’ gibt Gästen die Möglichkeit die beispiellosen Tauchgründe vor Sipadan zu entdecken. Die Kosten für einen 3, 4 oder 7 nächtelangen Trip reichen von 950U$ - 1800U$ Dollar.

      Sipadan befindet sich vor der Küste von Borneo im östlichen Bundesstaat Sabah. Gehen Sie an Bord des Celebes Explorers und genießen sie 3 bis 4 Tauchgänge täglich, um das fantastische Gebiet zu erkunden. Die mehr als 40 Tauchgründe bieten selbst wiederkehrenden Gästen immer neue Abenteuer.

      Liveaboards sind ideal um den Menschenmassen zu entkommen und ungestört tauchen zu können. Einige Tauchgründe sind äußerst abgelegen und können nur mittels mehrtägiger Tauchsafari erreicht werden.

      TAUCHREVIERE UND -GRÜNDE MALAYSIAS

      SIPADAN ist gemeinsam mit den Galapagosinseln und Truk in Mikronesien, aufgrund seines Artenreichtums, regelmäßig eines der Topthemen in Tauchzeitschriften. Blauer Himmel und klares Wasser eröffnen außergewöhnliche Sichtweiten und lassen Taucher Makrelenschwärme sowie umherwirbelnde Schwarzflossenbarrakudas am ‘Barracuda Point’ entdecken. Oder beobachten Sie Meeresschildkröten bei ihrer täglichen Algenmahlzeit am ‘Midriff’.

      MABUL - Erkunden Sie bei Tage als auch in der Nacht eine umwerfende Makrowelt vor Mabul! Wie bei anderen muck-dives üblich ist die Sichtweite relative gering und kann auf 8m bis 5m absinken. Die besten Bedingungen herrschen im Juli und August vor.

      Beobachten Sie Angler- und Kuttelfische sowie die schön verzierten Geisterpfeifenfische bei Froggy Lair. Für die Crocodile Avenue benötigen Sie ein gutes Auge um die Kleinstlebwesen zu erspähen - tauchen Sie entlang eines sandigen Abhangs hinab zu den Fels- und Riffformationen, wo Seepferdchen, Oktopusse, seltene Spezies von Braunkopf-Plattköpfen (engl.: Crocodilefish), Anglerfische, Schlangenaale, Hummer, Nacktkiemer (engl.: Nudibranches), Fangschreckenkrebse und vieles mehr zu finden ist.

      KAPALAI ist der dritte Eckpunkt des berühmten ‘Tauchdreiecks’ bestehend aus Kapalai, Sipadan und Mabul. Kapalai ist eine Sandbank und bietet erstklassiges macro-diving. Tauchen Sie an dem flach abfallende Riff in einer Wassertiefe von 15m und erkunden sie die beispiellose Artenvielfalt. Blaugeringelte Kraken, Mimik-Oktopusse, Wespenfische werden hier regelmäßig gesichtet. In der Nähe des Bootsanlegers können sie zu 5 kleineren Wracks hinabtauchen und einen dort ansässigen riesigen Stachelrochen sowie Makrelen- und Barrakudaschwärme, in regenbogenfarben schillernde Nacktkiemer, Orang-Utan Krabben (latein.: Achaeus japonicus) und zahllose andere Spezies bestaunen. Entdecken Sie die bezaubernden Welt von ‘Mandarin Alley’, benannt nach den seltenen, aber berühmten Mandarinfischen und tauchen Sie bis auf eine Tiefe von 18m hinab, um behutsam nach kleinen Kreaturen, wie z. B. Schmuck-Geisterpfeifenfischen, Oktopussen, Stein- und Angelfischen, zu suchen.

      BESTE REISEZEIT

      Das Klima zwischen der malaiischen Halbinsel und Borneo im Osten des Landes kann variieren. Prinzipiell wird das schwüle äquatoriale Klima durch die Ozeane etwas abgeschwächt. Die Temperaturen auf den Inseln im Osten schwanken zwischen 28°C - 34°C.

      In der von Dezember bis März vorherrschenden, Regenzeit kann es öfter zu heftigen Niederschlägen kommen. Tauchen in Malaysia ist das ganze Jahr über möglich, aber die besten Bedingungen für Sipadan herrschen von April bis September vor, wenn das Meer am ruhigsten ist.

      Die Wassertemperatur reicht von 26°C bis 30°C.

      ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

      Planen Sie Ihren Trip im Voraus. Die meisten Tauchgründe der Region sind gerade in den Sommermonaten ziemlich gut besucht. Wenn Sie nächtelange Partys bevorzugen, dann sollten Sie zwischen Juni und August buchen. Falls Sie eher Ruhe und Gelassenheit suchen, dann sind die Monate davor oder danach genau das Richtige für Sie.

      Die Ausleihe von Tauch- oder Schnorchelausrüstung ist normalerweise nicht im Preis inbegriffen. Bitte beachten Sie dass zusätzliche Gebühren für Tauchgenehmigungen anfallen können.

      Malaysia Tauch-Bewertungen

      8,1
      Sehr Gut (von 10) 10
      Durchschnitts-Punktzahl von 4 Bewertungen Nur wer bereits über Liveaboard.com gebucht hat und an einer Tauchsafari teilgenommen hat, kann einen Review schreiben.
      Melden Sie sich an und erhalten Sie wöchentliche Angebote per E-Mail

      Sie haben sich angemeldet - brauchen Sie mehr Infos? Folgen Sie uns auf Facebook