Pro Dive Cairns Flotte

Die frische und komfortable Pro Dive Cairns Flotte ist der top Liveaboard Anbieter für das australische Great Barrier Reef in der Gegend von Cairns. Seid ihrer Gründung 1983 war die Pro Dive Flotte der Pionier für kurze, schöne Tauchsafaris zum Outer Reef und hat mehrere Auszeichnungen für Service und Qualität gewonnen. Während sie auch auf einem Tagestrip zum Outer Reef kommen, kriegen Sie mit einem Liveaboard mehr für Ihr Geld und können Ihre Tauchzeit und die Anzahl der Tauchgänge maximieren. Pro Dives 3 Tage/ 2 Nächte Routen sind ein Klassiker im Outer Reef geworden – so kommen Sie zu Weltkasse Tauchgründen, können Tages- und Nacht-Tauchgänge erleben und kommen zurück an Land ohne Ihr Budget überzustrapazieren oder einen ganzen Urlaub darauf zu verwenden.

Pro Dive Cairns betreibt auch eine renmmierte Tauchschule, die PADI Taucher bis zum professionellen Level trainiert. Wenn Sie nach einem Betreiber suchen, bei dem Sie einen Tauchkurs mit einem Liveaboard kombinieren können, dann ist Prodive eine tolle Option. Und wenn Sie Ihre Taucherfahrung mit anderen Aktivitäten verbinden wollen, dann bietet Cairns viele andere Möglichkeiten für ein Outdoor Abenteuer.


Tauchen mit Pro Dive Cairns

Es gibt drei Pro Dive Cairns Liveaboard Schiffe und jedes legt zweimal in der Woche für eine 3-tägige Route ins Outer Reef ab. Mit insgesamt 6 Abfahrten pro Woche kann Pro Dive zusätzlich Vorteile wie eine mehrsprachige Mannschaft an Bord bieten (Deutsch, Japanisch und Chinesischen sind bei verschiedenen Abfahrten verfügbar). Jede Fahrt beinhaltet 11 Tauchgänge, normalerweise gibt es 9 Tauchgänge tagsüber und 2 Nacht-Tauchgänge, aber Routen sind natürlich auch immer wetterabhängig. Nacht-Tauchgänge werden normalerweise am selben Tauchplatz vorgenommen, an dem der letzte Tauchgang am Nachmittag stattfindet, sodass die Gäste sich in der Umgebung Unterwasser schon etwas auskennen. (Nacht-Tauchgänge werde auch geführt, für normale Tauchgänge gibt es vorher auf dem Schiff ein Briefing). Zu den anderen Vorteilen von Pro Dive Cairns Australia gehört die Inklusion der Tauch- oder Schnorchelausrüstung im Grundpreis, die Verfügbarkeit von corrective lens masks, und die Vermietung von Unterwasser Kameras. Zu den Kursen, für die Sie sich auf einem Pro Dive Cairns Liveaboard vorher anmelden können gehören Advanced Open Water, Nitrox (was für Flaschen auf allen Schiffen zur Verfügung steht), und Einführungskurse für nicht-Taucher. Auch die Kurse der Pro Dive Tauchschule in Cairns verbringen Zeit auf dem Schiff. Für nicht-Taucher bietet Pro Dive tolle Optionen zum Schnorcheln und die volle Ausstattung, was die Flotte zu einem Schnorchel-freundlichen Anbieter macht.

Pro Dive Cairns Schiffe

Alle drei Pro Dive Cairns Outer Reef Schiffe wurden eigens dafür gebaut, um Tauchern einen reibungslosen Ablauf und eine vollständige Tauchausstattung zu bieten. Das ScubaPro I Liveaboard, ScubaPro II Liveaboard und ScubaPro III Liveaboard sind alles Schwesternschiffe mit demselben Layout. Mit 25 Metern Länge habe sie gleichzeitig Platz für bis zu 32 Passagiere, die auf 14 Kabinen mit Einzelbetten und 2 Kabinen mit Doppelbetten untergebracht werden. Keins der Badezimmer grenzt direkt an, aber es gibt 8 die zwischen den Schlafquartieren verteilt sind. In den Kabinen gibt es Klimaanlage, sodass Sie nachts kühl und komfortabel schlafen können.

Das Ambiente der Pro Dive Cairns Liveaboard Flotte ist hell und luftig. Aktivitäten verteilen sich auf drei Decks: das Oberdeck ist nur fürs Sonnenbaden und Entspannen, auf dem Mitteldeck wird die Ausrüstung aufbewahrt und es wird gegessen und unten wird geschlafen. Zu den Unterhaltungssystemen an Bord gehören Fernsehen, Videos und Musik (zusätzlich gibt es Brettspiele und Bücher). Mahlzeiten an Bord eines Pro Dive Liveaboards beinhalten immer ein warmes und kaltes Buffet zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Davon ausgenommen ist das letzte Mittagessen auf dem Weg zurück zur Küste, wenn es frisch gemachte Sandwiches gibt. Sie können mehr Informationen über das Pro Dive Menü auf der Webseite unter den Routen Beschreibungen finden. Ganz wichtig: es gibt immer Kaffee, Tee, Snacks und Wasser!

Destinationen der Pro Dive Cairns Flotte

Die Pro Dive Cairns Liveaboard Tauch-Flotte genießt Zugang zu 16 exklusiven Tauchstellen im Outer Reef. Das sind die Korallenriffe Cays Flynn, Milln, Thetford und Pellowe. Die Stellen wurden für ihre Vielfalt und Dichte an Marinelebewesen, großartige Sicht und entspannte Atmosphäre ausgesucht; die Höhepunkte des Great Barrier Reefs ohne die Massen. Das Pellowe Reef liegt in der Nähe vom Rand eines Festlandsockels und seine steile Wand wird von starken Strömungen umspült, womit pelagische Fische und Barrakudas angezogen werden. Zu den verschiedenen Tauchplätzen am Milln Reef gehören Wände, Swim-Throughs und Bommies, die von den regionalen Schildkröten und Weißspitzenhaien bewohnt werden. Nachts zu tauchen ist eine echte Belohnung hier; sie können Papageienfische beim Schlafen in ihren seltsamen schleimig Membranen beobachten und schlafende Schildkröten, Marbelrochen und bunte Invertebraten wie Riff Krebsen und vielfarbige Hummer sehen. Thetford Reef bietet zudem verschiedene Topografien an den Tauchplätzen wie Cathedral und Blue Lagoon. Der Zugang zu einigen diesen Stellen hängt von gutem Wetter und den Gezeiten ab. Wenn es mit einem Besuch klappt, dann werden Sie mit den verschiedensten harten und weichen Korallen, Riesenmuscheln und vielen bunten Rifffischen belohnt. Flynn Reef ist eine der bekanntesten Gegenden im Outer Reef und besonders bekannt für Tauchgründe wie Tracy’s Bommie und Coral Gardens. Geweih-, Tisch-, Teller- und Steinkorallen wuchern überall am Thetford’s neben vielen Weichkorallen und einer Fülle an hier lebenden Marinelebewesen. Es gibt die verschiedensten Topografien wozu Steilwände und Swim-Throughs gehören.

Wenn Sie daran interessiert sind, das jährliche Korallen Laichen am Great Barrier Reef oder die Migration der Wale zu sehen, finden Sie auf der Pro Dive Cairns Webseite Informationen über das saisonale Marineleben. Zum Glück wurde das Outer Reef nicht so schlimm vom Korallenbleichen beeinträchtigt wie das nördliche Great Barrier Reef. Die Gegend ist voller Leben und hebt hervor, warum das Great Barrier Reef zu Recht eins der Sieben Naturwunder der Welt ist.

Origin: US