Gerätetauchen Jardines De La Reina

Tauchen auf Jardines de la Reina (Gärten der Königin) in Kuba hat Vieles zu bieten. Auf Tauchplätzen wie Pipin, Farallon, Vicente, Black Coral I und II ist die Unterwasserwelt noch in Ordnung.

Tauchen auf Jardines de la Reina (Grten der Knigin) in Kuba hat Vieles zu bieten. Auf Tauchpltzen wie Pipin, Farallon, Vicente, Black Coral I und II ist die Unterwasserwelt noch in Ordnung. Man sagt, dass das Riff hier in der Karibik noch genauso gut in Takt ist wie damals als Christopher Columbus ihm den Namen gegeben hat. Auf verschiedenen Tauchpltzen sieht man Zackenbarsche, Schnapper, Seidenhaie, Zitronenhaie, Schwarzspitzen-Riffhaie, Hammerhaie und Ammenhaie.Tauchen auf Jardines de la Reina (Gärten der Königin) in Kuba hat Vieles zu bieten. Auf Tauchplätzen wie Pipin, Farallon, Vicente, Black Coral I und II ist die Unterwasserwelt noch in Ordnung.

Tauchen auf Jardines de la Reina (Grten der Knigin) in Kuba hat Vieles zu bieten. Auf Tauchpltzen wie Pipin, Farallon, Vicente, Black Coral I und II ist die Unterwasserwelt noch in Ordnung. Man sagt, dass das Riff hier in der Karibik noch genauso gut in Takt ist wie damals als Christopher Columbus ihm den Namen gegeben hat. Auf verschiedenen Tauchpltzen sieht man Zackenbarsche, Schnapper, Seidenhaie, Zitronenhaie, Schwarzspitzen-Riffhaie, Hammerhaie und Ammenhaie.Man sagt, dass das Riff hier in der Karibik noch genauso gut in Takt ist wie damals als Christopher Columbus ihm den Namen gegeben hat. Auf verschiedenen Tauchplätzen sieht man Zackenbarsche, Schnapper, Seidenhaie, Zitronenhaie, Schwarzspitzen-Riffhaie, Hammerhaie und Ammenhaie.

Origin: US